Neue DACH-Chefin von Hasbro leitete einst Hero Türkiye

Der Spielzeughersteller hat mit Aslı Çetkin eine neue Geschäftsführerin. Der bisherige GM für die DACH-Länder, Markus Grossweischede, verlässt den Konzern.

14.03.2023
image
Aslı Çetkin leitete vor ihrem Engagement bei Hasbro Hero Türkiye | Bild: PD Hasbro
Monopoly, My Little Pony oder Power Rangers: Diese und andere Marken des Spielwarenherstellers Hasbro verantwortet im deutschen Sprachraum neu Aslı Çetkin. Die neue DACH-Geschäftsführerin war zuvor während fünf Jahren als Country Managerin von Hasbro in der Türkei tätig. Und davor arbeitete sie während zehn Jahren in leitenden Positionen bei der türkischen Tochter des Schweizer Convenience-Herstellers Hero.
Bei Hasbro folgt Aslı Çetkin auf den bisherigen General Manager für Nordeuropa (mithin die DACH-Länder, UK und Irland), Markus Grossweischede. Dieser verlässt laut einer Medienmitteilung den Konzern.
Çetkin habe zuvor als Country Manager Turkiye das dortige Hasbro Business hervorragend entwickelt. «Sie verkörpert die Werte von Hasbro voll und ganz», sagt Joao Nielsen Sebastian, Hasbro-Vorsitzender der Regionen EMEA, APAC & LATAM. «Ich bin davon überzeugt, dass Hasbro DACH unter ihrer Leitung und mit einem sehr starken Team weiterhin Generationen durch das Wunder des Spielens unterhalten und verbinden wird.»
An Çetkin berichten wird der im Januar neu ernannte David Jürgens in seiner Funktion als Commerical Director der DACH-Region.
image
Von L'Oréal zu Hasbro: David Jürgens, der neue Commercial Director | Bild: PD Hasbro
Jürgens kann auf fast 20 Jahre Erfahrung im Bereich Consumer Products zurückblicken. Vor Antritt seiner aktuellen Position bei Hasbro war Jürgens beim Kosmetikonzern L’Oréal in verschiedenen Rollen und Funktionen tätig, darunter sechs Jahre im Marketing und 13 Jahre im Vertrieb für unterschiedliche Marken. Die letzten sieben Jahre agierte Jürgens auf Director-Ebene.
  • spielzeug
  • industrie
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.

image

Fenaco: Rückläufiger Umsatz, tiefere Margen

Der Agrarkonzern spürte 2023 sowohl Preis- als auch Kostendruck.