Neue Spareribs: Vegan bis auf die Knochen

Ein Fleischersatz-Startup geht pflanzenbasiert durch Mark und Bein – und liefert den ersten essbaren «Knochen».

22.08.2023
image
Spareribs der Marke Juicy Marbles gibt es bald mit pflanzlichen Knochen | Bild: PD
Die Spareribs von Juicy Marbles werden zumindest als Fussnote in die Geschichte der pflanzenbasierten Ernährung eingehen. Denn sie sind die ersten, bei denen nicht nur das «Fleisch», sondern auch die «Knochen» essbar und vegan sind. Und wer weiss: Vielleicht werden sie damit für einige Karnivore sogar zum Gamechanger, was den Genuss fleischloser Alternativen angeht.
Das slowenische Startup, das 2021 mit einer Seed-Finanzierung von 4,5 Millionen Euro startete, wird am 28. August eine ersten Posten von 500 «Bone-in-Ribs»-Packungen an Testesser versenden, die sich als Freiwillige melden können. Das Eiweiss, aus denen die «Knochenstücke» bestehen, kommt von Sojabohnen.
Juicy Marbles
Allerdings: Ganz ohne Zubereitung schmeckt auch dieses pflanzenbasierte Produkt nicht wirklich gut, wie Juicy-Marbles-Mitgründer Vladimir Mićković gegenüber dem Fachjournal «Vegnews» zugibt: «Sie müssen ein wenig gebraten oder gebrutzelt werden, damit sie ein leckerer kleiner Snack werden.» Alternativ verfüttere man sie an Haustiere, die darauf herumkauen können.
Die «Bone-in Ribs» von Juicy Marbles sollen ab Anfang 2024 im Webshop des Unternehmens in der EU, den USA und Grossbritannien erhältlich sein – sofern sie der Prüfung durch die Testesser standhalten.
  • food
  • industrie
  • esg
  • vegan
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Der Mensch trinkt immer weniger Wein

Der globale Weinkonsum sinkt stetig. Macht aber nichts: Die Kunden greifen dafür zu teureren Tropfen.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Kellogg testet B2B-Online-Shop

Der US-Frühstücksflockenhersteller lanciert einen B2B-Online-Shop. Zielkundschaft sind kleinere Händler, Testmarkt ist Deutschland.

image

Illy Caffè gibt sich die Migros-Kugel

Der italienische Kaffeepionier und die Migros lancieren zusammen Espresso-Sorten auf der Basis des Coffee-B-Systems.

image

L’Oréal baut Geschäftsführung im deutschen Sprachraum um

Hae-Su Kwon übernimmt die Leitung von L’Oréal Luxe. Ihr Nachfolger bei Dermatological Beauty wird Hagen Wülferth. Isabel Neudeck-Loewen übernimmt strategische Aufgaben im Konzern.