Ricardo lanciert einen Rundum-Käuferschutz

Bei den Transaktionen wird die Auszahlung an den Verkäufer erst dann ausgelöst, wenn der Käufer die Ware erhalten hat.

10.01.2024
image
girl wearing grey long-sleeved shirt using MacBook Pro on brown wooden table von: Andrew Neel on Unsplash
Dieses neue Produkt von Ricardo heisst «MoneyGuard» und soll einen ganzheitlichen Schutz beim Kaufen und Verkaufen im Internet bieten. Die Auszahlung eines gekauften Artikels erfolgt erst dann, wenn der Käufer den Erhalt der Ware bestätigt und auch zufrieden damit ist, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt.
MoneyGuard ist aber an einige Konditionen gebunden: Ricardo verlangt dafür eine Servicegebühr, deren Höhe sich nach dem Kaufpreis richten soll. Sollte beim Deal etwas schief gehen, dann können die beiden Parteien dafür den Kundendienst in Anspruch nehmen.
Der Service startet mit einem Schutz für Produkte bis 1500 Franken, danach soll es auf 5000 Franken erweitert werden. Bezahlt werden kann die das Schutzpaket mit Twint.
Bereits im Dezember hat Ricardo einen Soft-Launch des Produkt lanciert. Bis heute hätten laut Ricardo rund 1000 Transaktionen stattgefunden. «Mit der Lancierungvfon von vonMoneyGuard können wir die Sicherheit der Transaktionen auf Ricardo erheblich erhöhen. Mit den Zahlungen durch Twint können wir das Kauferlebnis noch bequemer und flexibler gestalten, sagt Ricardo-Managing-Director Francesco Vass.
    Artikel teilen

    Loading

    Comment

    Home Delivery
    1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

    oder

    Auch interessant

    image

    Lindt & Sprüngli: Rochade in der Konzernleitung

    Ana Dominguez wird Chefin für die Region Nordamerika.

    image

    Valora meldet starkes Wachstum

    Vor allem im Grosshandel mit Laugenbackwaren schaffte der «Foodvenience»- und Gastro-Konzern ein deutliches Plus.

    image

    Manor schliesst zwei seiner acht Warenhäuser im Tessin

    Zugleich wird nun ein Outlet bei Lugano eröffnet.

    image

    Emmi: Umsatz stagniert unterm Strich

    Der Luzerner Milchverarbeiter konnte im letzten Jahr dabei seine Rentabilität spürbar verbessern

    image

    Galaxus plant Logistik-Hub in Süddeutschland

    Die Ausbau-Möglichkeiten in der Schweiz scheinen langsam zu eng für das Online-Warenhaus.

    image

    Ramseier Suisse konnte Verkaufsmenge steigern

    Der Umsatz des Getränkeproduzenten stieg letztes Jahr um 4 Prozent. Ein grosses Thema für 2024: weniger Zucker.