Schweizer Salinen besetzen Verwaltungsrat komplett neu

Der Monopolbetrieb hat die Zahl der Mitglieder von 27 auf 9 reduziert. Die Kantonsregierungen sind weniger gut, die Migros hingegen sehr gut vertreten.

14.12.2022
image
Der neue VR der Schweizer Salinen, von links nach rechts: Maya Büchi-Kaiser, Claude Risch, Andrea von Kaenel, Stephanie Matter, Patricia Kettner, Köbi Frei (Verwaltungsratspräsident), Pierre-François Veillon, Monica Duca Widmer, Christian Rathgeb | Bild: PD Schweizer Salinen
Fünf Frauen, vier Männer: So stellt sich der neue Verwaltungsrat der Schweizer Salinen dar. Das Unternehmen, das sich vollständig im Besitz der Schweizer Kantone und des Fürstentums Liechtenstein befindet, wird neu vom früheren Ausserrhoder Regierungsmitglied Köbi Frei präsidiert.
Laut der Medienmitteilung des Salzproduzenten aus Pratteln (BL) soll die Verkleinerung des Verwaltungsrates und die «Modernisierung der Corporate Governance» dem Unternehmen Agilität und zusätzliche Fachkompetenz verleihen sowie – in den Worten des VR-Präsidenten – «zur Erreichung der strategischen Ziele beitragen».

Migros gut vertreten

Der vorherige 27-köpfige Verwaltungsrat bestand hauptsächlich aus Mitgliedern der 26 Kantonsregierungen. Heute sind diese lediglich noch mit dem Bündner Finanzdirektors Christian Rathgeb vertreten.
Dafür konnte der Grossverteiler Migros gleich zwei Vertreterinnen in das Aufsichtsorgan der Schweizer Salinen hieven: Andrea von Känel ist Chief Marketing Officer im Zürcher Hauptsitz, Monica Duca Widmer amtet als Präsidentin des Verwaltungsrates der Migros Genossenschaft Tessin.
  • industrie
  • food
  • non-food
  • migros
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Nestlé kippt in Kanada TK-Produkte aus dem Sortiment

Betroffen sind Marken wie Delissio und Lean Cuisine mit Tiefkühl-Pizzen und -Fertiggerichten. Nestlé verweist auf seine neue Ernährungsstrategie.

image

Migros bekommt einen Dampferkapitän, keine Galionsfigur

Mit Mario Irminger wird ein Halbauswärtiger MGB-Chef, der den Konzern und die Probleme von innen kennt. Und der Migros peu à peu verändern soll wie zuvor Denner.

image

Competec: Zwei neue Frauen in der Geschäftsleitung

Die Muttergesellschaft von Brack und Alltron holt Manuela Wendland als Personalchefin und Andrea Tranel als Finanzchefin. Und sie sucht noch ein neues GL-Mitglied.

image

Media Markt Schweiz sucht Head of Commercial

Sarah Fuchs, die Leiterin des Category Management, hat das Unternehmen verlassen.

image

Modehaus Kookaï vor dem Konkursrichter

Schuld seien die Probleme im europäischen Konfektions-Sektor, so eine Erklärung.

image

Konsumentenstimmung in der Schweiz hellt sich etwas auf

Allerdings zögern die Menschen bei grösseren Anschaffungen weiterhin stark.