Suisseporcs: Präsident Meinrad Pfister tritt zurück

Zur Nachfolgeregelung wurde eine Findungskommission eingesetzt. Der Wechsel soll im Mai 2023 erfolgen.

29.06.2022
image
Meinrad Pfister
Meinrad Pfister tritt auf die nächste Delegiertenversammlung im Mai 2023 als Zentralpräsident von Suisseporcs zurück. Er war im Jahr 2014 an die Spitze des Verbands der Schweinezucht- und Mastbetriebe gewählt worden.
«Die fundierten Kenntnisse sowie die grosse Erfahrung als Schweinezüchter, Verwaltungsratspräsident der Suisag und als Vorstandsmitglied des Schweizer Bauernverbandes ermöglichten ihm, sich während seiner Präsidialzeit mit grossem Erfolg für die Schweizer Schweinehaltenden einzusetzen», würdigt ihn der Verband in einem Communiqué.
Der Zentralvorstand Suisseporcs hat beschlossen, eine Findungskommission zur Neubesetzung des Präsidialamtes zu gründen.
  • food
  • fleisch
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Toujust: In diesem Laden sind die Lieferanten auch Aktionäre

In Frankreich startet eine neuartige Supermarkt-Kette. Konzept: Tiefere Preise, da die Lieferanten beteiligt sind.

image

Hug: Schwung in der Gastronomie, Flaute im Detailhandel

Der Guetzli-Produzent aus dem Kanton Luzern steigerte seinen Umsatz letztes Jahr um gut 8 Prozent.

image

Aldi und die unverschämteste Werbeaktion des Jahres

Ein Bus fängt die Kunden vor den Filialen der Konkurrenz ab. So etwas kam nicht mal Dutti in den Sinn.

image

Auch bei Volg gabs 2022 eine kleine Umsatzdelle

Zugleich erhöhte die Detailhandels-Tochter von Fenaco die Zahl ihrer Standorte leicht.

image

Stiftung Warentest: Eigenmarken sind so gut wie Handelsmarken

Das Sortiment der Supermarkt-Eigenmarken schneidet bei Warentests in Deutschland genauso gut ab wie die der bekannten Brands.

image

Vertikal-Farmen: Yasai holt Lorenz Wyss an Bord

Der Bell-CEO verstärkt gemeinsam mit einem niederländischen Unternehmer den Verwaltungsrat. Nebenbei treffen bei Yasai jetzt Coop und Fenaco aufeinander.