Trotz Hitzesommer nur mässig Lust auf Glacé

Rund 57 Millionen Liter industriell hergestelltes Speiseeis wurden 2023 hierzulande konsumiert. Ein Minus von 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

16.04.2024
image
Cornets sind in der Schweiz beliebt. Bild: Kenta Kikuchi on Unsplash von: on Unsplash
Die Mitglieder von Glacesuisse verkauften im letzten Jahr 46 Millionen Liter industriell hergestelltes Speiseeis. Das entspricht einem Rückgang von knapp 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Der Gesamtmarkt in der Schweiz betrug nach Schätzung des des Produzenten-Verbandes 57 Millionen Liter. Davon gehen 66 Prozent auf das Konto der Glacesuisse-Mitglieder (also von grossen Produzenten wie Froneri, Mars, Lusso und Migros Industrie).

Cornets beliebter als Torten

Harzig lief es laut der Mitteilung von Glaecuisse bei Lutschern, Cornets und Stängelglacen. Der Absatz sank um knapp 6 Prozent auf 9 Millionen Franken. Am besten verkauften sich Glacés als Lutscher im Multipack, als Cornets, in Blöcken und Bidons. Wenig begehrt waren Produkte der Kategorie «Bûches und Torten» (–10 Prozent).
2023 war das zweitwärmste Jahr seit Messbeginn 1864. Nur das Vorjahr war wegen der langen Trocken- und Hitzephasen noch etwas wärmer gewesen. 2023 startete mit milden Temperaturen, der Frühling aber war bis Mai ausgesprochen nass. Hitzewellen im Juli und August, Rekordwärme im September und ein warmer Herbst reichten nicht, um das Minus aufzuholen.
  • food
  • industrie
  • glacé
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Jetzt offiziell: Nutella kommt vegan

Im Herbst wagt Ferrero einen Neu-Start des 60 Jahre alten Produkts.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.