Valser bringt Dreiviertel-Liter-Flasche – ohne Etikett

Nachhaltigkeit beginnt im Detail: Mit einem neuen Design für die Pet-Flaschen will Valser die Kreislaufwirtschaft perfektionieren.

20.06.2022
image
Bild: PD
Der Mineralwasser-Hersteller Valser lanciert eine 750-Milliliter-Flasche, die kein Etikett und nirgends einen Aufkleber hat. Das Branding und die Produktinformationen sind in die Pet-Flasche eingeprägt. Und der Barcode wird auf den Deckel gedruckt.
Die neue Flasche sei «Ausdruck des umfassenden Nachhaltigkeits-Engagements von Valser», teilt die Coca-Cola-Tochter mit. «Mit dem Etikett-Verzicht gelingt es uns, die Menge an Verpackungsmaterial weiter zu reduzieren», sagt Vincent Rameau, General Manager Schweiz von Coca-Cola. «Dies bedeutet weniger Abfall und weniger CO2.»
Valser überwinde so auch «eine weitere Hürde in Richtung vollständiger Kreislaufwirtschaft», so Rameau weiter.
  • food
  • industrie
  • getränke
  • coca-cola
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Neue Marketing-Chefin für Betty Bossi

Lars Feldmann konzentriert sich wieder voll auf die Geschäftsführung, Catherine Crowden übernimmt Marketing und Vertrieb.

image

Hochdorf: Ein Rettungsanker aus Italien

Der Babyfood- und Nutrition-Konzern hat einen neuen Grossaktionär mit strategischen Plänen.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.

image

Lauwarmer Jahrestart 2024 für Nestlé

Der Konzern musste im ersten Quartal eine Umsatzdelle hinnehmen. Dank Preiserhöhungen gab es dennoch ein organisches Wachstum. Nestlé bleibt optimistisch und bestätigt die Ziele.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.