Zalando: Strategischer Schulterschluss mit Nike

Der US-Sportartikel-Gigant sucht neue Wege, sein Inventar auf dem europäischen Markt abzubauen.

30.09.2022
image
Bild von: Kristian Egelund on Unsplash
  • non-food
  • sport
  • bekleidung
  • e-commerce
Künftig erhalten Kundinnen und Kunden, die ihren Nike-Account mit Zalando verknüpfen, eine exklusive Auswahl an Schuhen und Sportkleidern – so ein Member-Angebot, das die beiden Konzerne vereinbart haben.
Es gilt in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Belgien, Dänemark, Schweden, Finnland, Italien und Polen. Umgesetzt wird die Partnerschaft im Oktober, beginnend in Österreich.
Eine ganz ähnliches Teamwork wurde heute auch in Grossbritannien angekündigt: Hier finden sich JD Sports und Nike. Und auch hier werden die Mitglieder-Programme verknüpft: Wer auf der JD-App das Nike-Programm verlinkt, erhält verschiedene Belohnungen – und wie bei Zalando die Chance auf kuratierte Kollektionen, Exklusivitäten oder Frühzugriff bei Neulancierungen.

Nike testet dasselbe Modell schon seit November in den USA: Dort besteht eine typähnliche Zusammenarbeit Dick's Sporting Goods.
Die Kopplung der Member-Angebote habe sich als effektiverer Weg erwiesen, die Konsumenten zu bedienen: Man könne so engere Beziehungen aufbauen, sagte Jim Reynolds, Vice President Marketplace Partners von Nike, gegenüber «Vogue Business».



Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Henkel sucht Startups für Digital- und Nachhaltigkeitsideen

Insgesamt stellt der Venture-Capital-Arm des Konzerns Investitionen in der Höhe 150 Millionen Euro für Jungunternehmen in Aussicht.

image

HR-Eintrag: Am Postschalter wird die Unterschrift beglaubigt

In einem Pilotprojekt mit den Kanton Basel-Landschaft verifizieren Postangestellte am Schalter Unterschriften für HR-Einträge und -Veränderungen.

image

Outdoor-Marke Berghaus will im deutschen Sprachraum expandieren

Dazu wurden Vertrieb und Marketing umstrukturiert und ausgebaut.

image

Hornbach Schweiz führt 39-Stunden-Woche ein

Hinzu kommen flexiblere Pausen und ein längerer Elternurlaub für beide Geschlechter.

image

Bahnhofstrasse: Jahresmiete bei 8500 Franken pro Quadratmeter

Die Zürcher Shoppingmeile ist damit die siebtteuerste Einkaufsstrassen der Welt.

image

Greenpeace findet in Shein-Mode gefährliche Substanzen

Jedes siebte der untersuchten 47 Kleidungsstücke enthielt schädliche Chemikalien in Mengen, die EU-Richtwerte überschritten.