«Tischlein deck dich» plant Logistikcenter nahe Coop-Hub

Der Verein, der Lebensmittel rettet, will beim Coop-Verteilzentrum in Schafisheim (AG) eine neue Logistik-Plattform errichten.

13.07.2023
image
Lieferwagen von «Tischlein deck dich» | Bild: PD
Der Verein «Tischlein deck dich» plant, im aargauischen Staufen eine Logistik-Plattform für die Sortierung und Kommissionierung von 2'000 Tonnen geretteter Lebensmittel aufzubauen. 1'800 davon sollen vom Coop-Verteilzentrum im Nachbarort Schafisheim kommen und auf einer Betriebsfläche von 1'000 Quadratmeter gerüstet und bereitgestellt werden. Insgesamt würden 38 Personen beschäftigt, wie die «Aargauer Zeitung» heute berichtet.
Ab 2024 sollen die 17 «Tischlein deck dich»-Abgabestellen im ganzen Land von Staufen aus beliefert werden. Neben Coop unterstützen auch deren Tochterfirma Transgourmet/Prodega sowie die Migros die Tätigkeit des Vereins mit Naturalspenden.
Für das neue Logistikzentrum in Staufen spreche unter anderem, dass dort «noch mehr Lebensmittel noch schneller bereitgestellt werden für die weitere Verteilung in der Region», so Dina Hungerbühler, Leiterin Kommunikation bei «Tischlein deck dich». Die Abfallmenge und die Transportwege könnten verringert werden, denn bisher habe die Triage in Winterthur stattgefunden.
  • esg
  • food
  • handel
  • coop
  • transgourmet
  • migros
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Migros stellt Food Now ein, Alfies schluckt Stash

Die Bereinigung im Schweizer Delivery-Business geht weiter.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.

image

Fenaco: Rückläufiger Umsatz, tiefere Margen

Der Agrarkonzern spürte 2023 sowohl Preis- als auch Kostendruck.