Ausgetrunken: Walliser Hersteller von Alk-Glacé gibt auf

Das Startup Iscream hat den Betrieb eingestellt. Damit verschwinden Walliser Schnäpse wieder aus Glacés. Doch es gibt Alternativen.

22.08.2022
image
Nicht für Kids: Glacé mit Aprikosen- oder Birnenschnaps aus dem Wallis | Bild: PD Iscream Youtube
Die Meldung von «Swissinfo» ernüchtert die Fans: Das Walliser Startup Iscreams hat den Betrieb eingestellt. Schluss mit Glacéstengeln, die nach Abricotine und Williamine schmecken – und die Schnäpse auch enthalten.
Vor fünf Jahren gestartet und erfolgreich in die Kühlregale von Manor und Coop gebracht, mussten die Jungunternehmer aus dem Hochprozent-Eldorado an der Rhône wegen fehlendem Know-how und behördlichen Forderungen aufgeben.
Doch es gibt Alternativen für alle hartgesottenen Glacé-Fans in der Schweiz. Hier unsere Auswahl.
image
Fast schon ein Klassiker: Rum&Raisin-Rahmglacé von Mövenpick.

  • food
  • industrie
  • süsswaren
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

And the Winner is ... alkoholfreies Bier aus Uster

Die vierte Ausgabe des Swiss Beer Award prämierte 165 Biere. Darunter exotische Gebräue wie Sauerbier oder Pflanzenbier – und trendige ohne Promille.

image

Nestlé bekommt neuen Europa-Chef

Der CEO der Zone Europa, Marco Settembri, geht in Pension. Sein Nachfolger wird Guillaume Le Cunff, aktuell CEO von Nespresso.

image

Zwei Preisvergleiche, unterschiedliche Resultate

Zeitschriften und TV-Sendungen im Dienste der Konsumenten lieben Preisvergleiche. Nicht immer kommen sie zum gleichen Resultat – und Coop ist nicht immer am teuersten.

image

Amtlich bestätigt: Schweizer Wein ist immer beliebter

Das Bundesamt für Landwirtschaft gab heute die neusten Zahlen zum Weinkonsum bekannt – und die sind durchaus süffig für die heimische Produktion.

image

Migros-Start-up Yuno: Tod in Raten

Das Mietportal für elektronische Devices ist laut MGB offiziell nicht eingestellt. Es schläft nur.

image

Emmi übernimmt Molkerei in Brasilien – von Coca-Cola

Die brasilianische Tochtergesellschaft der Emmi-Gruppe bekam die Mehrheitsbeteiligung an Verde Campo zu einem nicht genannten Preis.