Barry Callebaut übernimmt Produktionsbetrieb in Marokko

Der Deal ist Teil einer langfristig angelegten Zusammenarbeit mit dem französischen Lebensmittelhändler Cofrapex und dessen Tochter Attelli.

18.10.2022
image
Die neue Produktionsstätte von Barry Callebaut in Casablanca | Bild: PD Barry Callebaut
  • barry callebaut
  • glacé & schokolade
  • industrie
  • handel
  • food
Der Schokoladenkonzern Barry Callebaut übernimmt in Marokko eine Produktionsstätte von Attelli, einem Handelsunternehmen und Süsswarenhersteller aus Casablanca. Dieser gehört zum französischen Logistik- und Lebensmittelhandelskonzern Cofrapex.
Mit dem Kauf der Produktionsanlage von Attelli in Casablanca wird Barry Callebaut die «erste eigene Produktionsstätte in Marokko und damit auch auf dem afrikanischen Kontinent» betreiben, wie das Unternehmen aus Zürich in einer Medienmitteilung schreibt.

Neue Ausbildungsstätte in Casablanca

Zusätzlich schliesst Barry Callebaut ein langfristiges Lieferabkommen für Compound-Schokolade – eine günstige Schokoladenalternative mit Pflanzenfett und Süssstoffen – mit Attelli ab. Die Partnerschaft ermögliche es Barry Callebaut, «die lokale Nachfrage besser zu bedienen und den Ausbau seines Geschäfts in Nordafrika voranzutreiben».
Über den weiteren Inhalt des Abkommens vereinbarten die Parteien Stillschweigen, hält das Unternehmen fest.
Vor fünf Monaten hatte der Schweizer Konzern in Casablanca seine 24. «Chocolate Academy» eröffnet. Dieses und die neue Produktionsstätte «ergänzen einander und bieten den Rahmen für Co-Kreationen und gemeinsame Entwicklungen sowie für Produktionslösungen», schreibt Barry Callebaut.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Henkel sucht Startups für Digital- und Nachhaltigkeitsideen

Insgesamt stellt der Venture-Capital-Arm des Konzerns Investitionen in der Höhe 150 Millionen Euro für Jungunternehmen in Aussicht.

image

Nestlé lanciert eine Alternative zu Stopfleber: «Voie Gras»

Die vegane Foie Gras wird bei Coop erhältlich sein. Neben der Schweiz gibt es sie vorerst nur in Spanien.

image

Nestlé investiert fast 2 Milliarden in Saudi Arabien

Der Schweizer Konzern startet im Wüstenstaat unter anderem ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm.

image

Orior: Remo Brunschwiler soll Präsident werden

Der ehemalige Selecta-CEO folgt auf Rolf U. Sutter, der nach zwölf Jahren im Amt zurücktritt.

image

Mehr Leben auf den Schweizer Shoppingmeilen

Die Passantenfrequenzen waren inbesondere auf der Bahnhofstrasse deutlich höher als letztes Jahr.

image

Einpacken, rauslaufen: L'Oréal testet einen «Grab&Go»-Shop

In einem Popup-Store in Düsseldorf setzt der Konzern die RFID-Technologie erstmals im Beauty-Bereich ein.