Bei Galaxus.de wachsen Lagerflächen und Erwartungen

Der deutsche Arm der Migros-Tochter eröffnet ein zweites Logistikzentrum in Krefeld und peilt fürs laufende Jahr 1 Million Paketsendungen an.

11.08.2022
image
Noch ist «Odilia», das neue Logistikzentrum von Galaxus.de, leer | Bild: PD Galaxus
  • handel
  • non-food
  • logistik
  • migros
Das Onlinewarenhaus Galaxus kommt in Deutschland in die Gänge. Jetzt eröffnete die Migros-Tochter im nordrhein-westfälischen Krefeld ihr zweites Logistikzentrum mit Namen «Odilia». 100 Mitarbeiter werden auf 14'000 Quadratmetern Waren bereitstellen und spedieren. Die Hallen des bisherigen Hauptlagers Krefeld-Fischeln mit 5500 Quadratmetern platze «aus allen Nähten».
Galaxus kann alleine im neuen Betrieb 1 Million Pakete pro Jahr verarbeiten – 325'000 mehr als in Krefeld-Fischeln. Für das Gesamtjahr 2022 rechnet das Unternehmen insgesamt mit 1 Million versandter Pakete, was den Umsatz – linear hochgerechnet – auf 150 Millionen Euro (gegenüber 100 Millionen 2021) erhöhen könnte.

Mitarbeiter dringend gesucht

Galaxus Deutschland beschäftigt in Krefeld derzeit rund 100 Mitarbeiter, die zu 80 Prozent in die neue Lokalität umziehen sollen. Für das neue Logistikzentrum sucht Galaxus Deutschland «dringend» zusätzliche Angestellte. In Hamburg arbeiten weitere 35 Personen im Marketing, Einkauf und in der Geschäftsentwicklung.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Neue Deklarationspflichten für Gastro und Detailhandel

Bei Backwaren muss künftig das Produktionsland schriftlich ausgewiesen werden – selbst bei geschnittenem Brot oder Kuchen im Café.

image

Heute shoppt man lieber am Dienstag und Mittwoch

Der Corona-Effekt scheint längerfristig zu wirken. Offenbar werden nun auch Lebensmittel verstärkt online bestellt. Allerdings nicht von allen.

image

Recruiting: Detailhändler stellt Bewerbungs-Terminals in die Filialen

Shopping plus Jobping: Der Kaufland-Konzern bietet seinen Kunden beim Einkauf gleich auch Stellen an.

image

Dieses Logo bekommen Sie bald öfter zu sehen

Der Mutterkonzern von Listerine, Tylenol, Piz Buin oder Johnson's Baby Shampoo nimmt langsam Gestalt an.

image

Bitcoin im Alltag: Valora bringt ein Wallet an die Kioske

Mit einer neuen Karte kann man die Kunstwährung leichter und zum Tageskurs handeln.

image

Noch mehr M-Checks – jetzt beim Fisch

Die Migros weitet ihr M-Check-Labeling mehr und mehr aus. Nun gibt es die Sterne für Fisch und Meeresfrüchte.