Berichte: Nestlé an indischem Snackhersteller Yoga Bar interessiert

Laut indischen Medien hat Nestlé den Übernahmekandidaten bereits einer Due-Dilligence-Prüfung unterzogen. Yoga Bar stellt Fitness-Riegel her.

20.09.2022
image
  • industrie
  • food
  • handel
  • nestlé
Gemäss mehreren Medienberichten plant Nestlé eine Übernahme des indischen Herstellers von Fitnesssnacks Yoga Bar (hier, hier). Die indischen Berichte berufen sich auf drei Personen, die von den Gesprächen Kenntnis hätten. Eine Anfrage bei Nestlé India blieb unbeantwortet.
Yoga Bar handelt mit Snacks wie Proteinriegeln, Cerealien und Erdnussaufstrichen. Laut der indischen Newsplattform «Mint» wird der Wert der Marke auf 54 bis 60 Millionen Dollar geschätzt. Nestlé soll gemäss dem Bericht bereits eine Due-Diligence-Überprüfung durchgeführt haben.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Migros schafft Plastik-Einwegbesteck ab

Zwei Jahre nach Konkurrentin Coop gibt auch die Migros für den Sofortkonsum nur noch Besteck aus Holz und Bambus ab.

image

Mammut: Felix Münnich wird Chief Commercial Officer

Der neue oberste Verkaufsstratege des Schweizer Outdoor-Ausrüsters kommt von Nike.

image

Inflation in der Schweiz rückläufig

Insbesondere bei den Lebensmitteln bleibt die Teuerung weiterhin in einem begrenzten Rahmen.

image

37 Energiespar-Tipps für den Detailhandel

Die Swiss Retail Federation veröffentlichte einen Massnahmen-Katalog für die Branche. «Einkaufen wird diesen Winter anders», so das Motto.

image

Hier sehen Sie Europas beste Karton-Verpackungen

Die Preisträger des «European Carton Excellence Award 2022» zeigen es wieder mal: Genial ist, was simpel ist.

image

Manor bringt Aeschbach Chaussures in die Deutschschweiz

Die Schuhhandels-Kette wird sowohl auf dem Manor-Marktplatz als auch mit eigenen Shops in den Warenhäusern präsent sein.