Calida nimmt Wertberichtigungen in der Höhe von 25 Millionen vor

Grund dafür ist die 2022 erworbene Tochterfirma Erlich Textil. Sie entwickle sich «weit hinter den Erwartungen» und soll abgestossen werden. VR-Präsident Felix Sulzberger übernimmt das Ruder.

15.06.2023
image
Neu auch «exekutiv»: VR-Präsident Felix Sulzberger | Bild: PD Calida Group
Alles in Bewegung bei Calida. Zur Bekanntgabe des Halbjahresergebnis (Fazit: ein «leicht tieferer Umsatz») kommt die Nachricht, dass die Calida Group Wertberichtigungen in der Höhe von 23 bis 25 Millionen Franken vornehmen muss. Grund: Die 2022 erworbene deutsche Öko-Marke Erlich Textil entwickle sich «seit Übernahme (...) weit hinter den Erwartungen».
Neue Köpfe bei Calida
Zudem gibt es personelle Veränderungen zu vermelden: Felix Sulzberger wird ab 1. Juli 2023 interimistisch exekutiver Verwaltungsratspräsident. Dass er das VR-Präsidium übernehmen soll, hat Calida bereits im März 2023 bekanntgegeben – damals allerdings noch nicht mit dem Zusatz «exekutiver». Sulzberger war zuvor langjähriger CEO der Gruppe.
Zusätzlich gibt das Unternehmen bekannt, dass Thomas Stöcklin zum «Lead Independent VR Mitglied» («Lead Director») ernannt wird. Und der ebenfalls bereits veröffentlichte Austritt von CEO Timo Schmidt-Eisenhart findet per Ende Juni 2023 statt. Er sollte die «Stabübergabe» an seinen Nachfolger gewährleisten. Nun nimmt also der neue VR-Präsident und frühere CEO Sulzberger die Zügel in der Unternehmensführung selber in die Hand.
  • bekleidung
  • handel
  • industrie
  • non-food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

So will Nestlé nun mehr Kaffee verkaufen

Der Nescafé-Konzern lanciert ein Konzentrat: Es soll den Out-of-home-Trend zu Iced-Coffees nach Hause bringen.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Hochdorf: Ein Rettungsanker aus Italien

Der Babyfood- und Nutrition-Konzern hat einen neuen Grossaktionär mit strategischen Plänen.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.