Carrefour gründet eigene Einkaufsgesellschaft

Der französische Konzern wird von Madrid aus zentral für sechs europäische Länder einkaufen.

13.09.2022
image
Einkaufszentrum der neuen Art: Madrid  |  Bild von: Florian Wehde on Unsplash
Carrefour, die Nummer 3 der europäischen Detailhändler, konzentriert seinen Einkauf für die sechs Länder Frankreich, Spanien, Italien, Belgien, Rumänien und Polen ab Anfang 2023 in Madrid. Das berichtet das französische Branchenportal «LSA-Conso».
Die neue Gesellschaft mit Namen Eureka soll in der Lage sein, bessere Bedingungen mit den Markenmultis auszuhandeln. Die Verhandlungen mit den lokalen Herstellern werden hingegen weiterhin von den Ländergesellschaften von Carrefour geführt.
Carrefour hatte in den letzten Monaten zwei Einkaufsallianzen aufgekündigt – eine mit der belgischen Louis Delhaize Gruppe, die andere mit dem französischen Unternehmen Système. Der Konzern zieht damit mit Konkurrenten wie Aldi und Lidl mit, die globalisierte Produkte seit längerem zentral für alle europäischen Tochtergesellschaften einkaufen.
  • handel
  • food
  • non-food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Walmart lanciert Online-Warenhaus für KMU und NGOs

Ein eigener Bereich versammelt Güter für den täglichen Betriebsbedarf – ob im Büro, im Pausenraum oder in der Technologie.

image

Toujust: In diesem Laden sind die Lieferanten auch Aktionäre

In Frankreich startet eine neuartige Supermarkt-Kette. Konzept: Tiefere Preise, da die Lieferanten beteiligt sind.

image

Diese Artikel verkaufen Influencer am besten

Hairstyler, Lippenstifte, Handtaschen, Pfannen, Hautcremen: Die Bestseller der Influencer gleichen dem Angebot im Shopping-TV.

image

Hug: Schwung in der Gastronomie, Flaute im Detailhandel

Der Guetzli-Produzent aus dem Kanton Luzern steigerte seinen Umsatz letztes Jahr um gut 8 Prozent.

image

Aldi und die unverschämteste Werbeaktion des Jahres

Ein Bus fängt die Kunden vor den Filialen der Konkurrenz ab. So etwas kam nicht mal Dutti in den Sinn.

image

Galaxus verrät Retouren- und Reparaturquoten

Die Kunden erfahren, wie oft Markenartikel zurückgeschickt werden, weil sie nicht funktionieren. Und wie lange die Reparatur im Schnitt dauert.