Coop: Zurück zur Glasflasche, Teil zwei

Nach der Bio-Milch gebt es jetzt auch das Mineralwasser von Eptinger wieder aus der Glasflasche. Zumindest testweise.

6.07.2023
image
Eptinger in der 1-Liter-Glasflasche  |  Bild: PD
In einigen Coop-Filialen im Raum Basel gibt es das Eptinger jetzt wieder in der Glasflasche. Damit testet der Detailhändler, ob er damit einen Schritt weiter zum Zero-Waste-Ziel kommt –und ob das Angebot ankommt.
«Wir möchten den Kreislauf schliessen mit einer Mehrwegflasche für Mineralwasser eines regional starken und bekannten Partners», sagte Philipp Baumann, Purchasing Product Manager Erfrischungsgetränke Coop, zur «Basler Zeitung».

15mal hin und her

Dabei erhebt Coop – wie in den guten alten Vor-PET-Zeiten – ein Flaschenpfand von 50 Rappen. Ziel ist es, dass jede Flasche mindestens 15mal zurückgegeben und neu gefüllt wird; denn ab diesem Punkt ist Glas nachhaltiger als die PET-Flasche.
Der Pilotversuch dürfte rund ein Jahr dauern. Dass das neue Recykling-System mit Eptinger getestet wird, liegt an der Lage der Quelle im nahen Kanton Basel-Land.
Für die Kunden wird das Angebot etwas teurer, sie bezahlen 90 Rappen für die gläserne Literflasche, während die 1,5-Literflasche aus PET für 85 Rappen zu haben ist.
Damit sei ein Teil der Mehrkosten gedeckt, so Baumann zur BaZ – während Coop ebenfalls einen Teil trägt.
  • Milch kommt bald konsequent in die Petflasche: Die Schweizer Milchindustrie will weg vom Karton.
Einen ähnlichen Test lancierte Coop im vergangenem Herbst mit der Biomilch. Seither gibt findet die Kundschaft in über 100 Supermärkten in der Region Nordwestschweiz-Zentralschweiz-Zürich die Biomilch in der Flasche, versehen mit einem Depot von 30 Rappen. Trotz deutlich höherem Preis stiess das Angebot auf regen Zuspruch. Phasenweise konnte Coop gar nicht nachkommen mit der Nachlieferung.
  • food
  • verpackung
  • esg
  • getränke
  • coop
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.

image

Fenaco: Rückläufiger Umsatz, tiefere Margen

Der Agrarkonzern spürte 2023 sowohl Preis- als auch Kostendruck.