Daniel Schneider ist neuer Chef von Nespresso Österreich

Mövenpick Radisson, Gate Gourmet, Bacardi Schweiz – und viele Jahre bei Nespresso: Dies ein paar Ecksteine seiner Karriere.

16.03.2023
image
Daniel Schneider   |  Bild: PD
Daniel Schneider ist seit Anfang März Geschäftsführer von Nespresso Österreich. Der gebürtige Schweizer ist seit fast zwei Jahrzehnten für den Kaffee-Kapselkonzern tätig – zuletzt als Geschäftsführer von Nespresso Niederlande.
Der Einstieg bei der Nestlé-Tochter erfolgte 2003 als Retail Director Schweiz. Daniel Schneider, 55, hat einen Abschluss der Hotelfachschule Lausanne sowie des SAWI. Er begann seine Karriere als Food & Beverage Manager im Hotel Mövenpick Radisson Lausanne und arbeitete danach unter anderem für Gate Gourmet sowie als Product Manager für Bacardi Martini Schweiz.
In Österreich löst Schneider nun Alessandro Piccinini ab, der Anfang Jahr die Leitung von Nespresso Deutschland übernahm.
Als Hauptziele im neuen Job nennt Schneider das Nachhaltigkeits-Engagement des Unternehmens – und er will durch Omnichannel-Massnahmen die Verschränkung von stationärem und Online-Handel weiter stärken.
  • food
  • industrie
  • kaffee
  • nestlé
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Ramseier Suisse konnte Verkaufsmenge steigern

Der Umsatz des Getränkeproduzenten stieg letztes Jahr um 4 Prozent. Ein grosses Thema für 2024: weniger Zucker.

image

Ein saurer Tropfen für die grossen Wein-Länder

Volle Lagerbestände, kantige Kunden, ein Trend zu billigeren Angeboten: Der Export von Weinen war letztes Jahr eine herbe Sache.

image

Pistor investierte 34 Millionen in Logistik-Ausbau

Das Grosshandels-Unternehmen muss stetig wachsende Bestellmengen bewältigen. Letztes Jahr lieferte es rund 119'000 Tonnen aus.

image

Barry Callebaut streicht etwa 2500 Stellen

In den nächsten Monaten will der neue CEO Peter Feld entschlossen für weniger Doppelspurigkeiten und mehr Standardisierung sorgen.

image

Ricola Schweiz: Daniela Ruoss folgt auf Toni Humbel

Die neue Geschäftsführerin kommt von Mars zum Kräuterbonbon-Spezialisten.

image

Calida: Ein Drittel des Umsatzes aus dem Online-Handel

Der Bekleidungs- und Outdoor-Möbel-Hersteller verbuchte letztes Jahr ein leichtes Minus bei den Verkäufen.