Der Bund erklärt den Nutri-Score auf Youtube

Ein Video des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen soll den Einkauf ausgewogener Nahrungsmittel erleichtern.

2.10.2023
image
Standbild aus dem Erklärvideo des Bundes zum Nutri-Score | Bild: Youtube / BLV (Screenshot)
Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) hat ein Erklärvideo zur Lebensmittelampel Nutri-Score veröffentlicht. Darin wird in eineinhalb Minuten die Funktionsweise des aus Frankreich stammenden Ernährungslabels dargestellt.
Betont wird im Lehrfilm, dass der Nutri-Score auf einer «wissenschaftlich validierten Formel» basiert. Auch die Tatsache, dass der Score «E» beziehungsweise die Farbe Rot nicht auf ein Verbot des Produktes hinweist, wird herausgestrichen.
Das Video, zu sehen etwa auf Youtube, ist auf der Landingpage des BLV zum Thema Nutri-Score verlinkt. Das Bundesamt ist seit 2019 die offizielle Anlaufstelle in der Schweiz, die auch Registrierungen zum Nutri-Score vornimmt. Es hat von Parlament und Bundesrat den Auftrag, den etwa in Italien umstrittenen Nutri-Score hierzulande weiter bekannt zu machen.
  • food
  • esg
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.

image

Fenaco: Rückläufiger Umsatz, tiefere Margen

Der Agrarkonzern spürte 2023 sowohl Preis- als auch Kostendruck.

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.