Deutschland: 35'000 wechselten von Gastronomie zum Detailhandel

Jeder vierte deutsche Gastro- und Hotelangestellte wechselte seit 2020 die Branche. Es locken angenehmere Arbeitsbedingungen.

11.07.2022
image
Bessere Arbeitsbedingungen: Gastroangestellte wechselten oft in andere Branchen | Bild: von: Piret Ilver on Unsplash
Während der von Covid geprägten letzten zwei Jahre verliessen 215'000 Angestellte die deutsche Gastro- und Hotelbranche – mehr als ein Vierteil (27,4 Prozent). Das ergibt eine aktuelle Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft. Davon entschied sich jeder siebte für den Detailhandel (34'820 Personen).
Attraktiv für die Angestellten von Restaurants, Hotels und Bars waren aber auch der Verkehrssektor und die Logistikbranche. Andere stiegen in die Unternehmensführung oder -organisation sowie in die Lebensmittelherstellung um.
image
Einzelhandel am attraktivsten: Hierhin zog es Gastro-Angestellte in der Covid-Krise.| Infografik: IW
Wer geht, kommt selten wieder zurück: Arbeitsbedingungen, Sicherheit, Anerkennung, aber auch die Bezahlung, sprächen für viele gegen eine Rückkehr in die Gastronomie und Hotellerie.
In der Schweiz arbeiten laut dem Bundesamt für Statistik im ersten Quartal 2022 zwar fast zehn Prozent mehr Menschen als ein Jahr zuvor, nämlich 238'000. Dennoch blieben 4,3 Prozent aller Stellen nach den Unsicherheiten während zwei Jahren Covid-Epidemie weiter offen, nämlich 10'600 Stellen.
Wie in Deutschland wurden auch in der Schweiz viele Gastroangestellte in Unternehmen anderer Branchen mit offenen Armen empfangen.
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Toujust: In diesem Laden sind die Lieferanten auch Aktionäre

In Frankreich startet eine neuartige Supermarkt-Kette. Konzept: Tiefere Preise, da die Lieferanten beteiligt sind.

image

Diese Artikel verkaufen Influencer am besten

Hairstyler, Lippenstifte, Handtaschen, Pfannen, Hautcremen: Die Bestseller der Influencer gleichen dem Angebot im Shopping-TV.

image

Aldi und die unverschämteste Werbeaktion des Jahres

Ein Bus fängt die Kunden vor den Filialen der Konkurrenz ab. So etwas kam nicht mal Dutti in den Sinn.

image

Galaxus verrät Retouren- und Reparaturquoten

Die Kunden erfahren, wie oft Markenartikel zurückgeschickt werden, weil sie nicht funktionieren. Und wie lange die Reparatur im Schnitt dauert.

image

2022 bescherte Spirituosen-Herstellern gute Geschäfte

Der britische Konzern Diageo («Johnnie Walker») machte im zweiten Halbjahr deutlich mehr Umsatz. Und auch der Cognac-Handel florierte 2022 trotz Krise.

image

Inditex setzt sich Quote für Behinderte in Belegschaft

Der Mutterkonzern von Zara will mindestens jeden 50. Arbeitsplatz mit einem behinderten Menschen besetzen.