Fachmarktcenter mit Migros und einem «europaweit tätigen» Spielwaren-Händler

Das Zentrum «Ried03» in Dietikon konnte vollständig vermietet werden.

9.03.2023
image
Computerrendering der Anlage in Dietikon  |  Bild: PD Hiag
Bei Dietikon entsteht momentan ein grosses Fachmarktcenter, entwickelt von der Immobilien-Firma Hiag. Wie das Unternehmen nun mitteilt, konnte die Anlage fast vollends vermietet werden: Die grossen Retail-Flächen übernimmt erstens die Genossenschaft Migros Zürich und zweitens ein europaweit tätiger «grosser Händler für Spielwaren und Babyartikel»; dessen Name wird nicht genannt.
Gemeinsam werden die Migros und der Toys-Händler rund 5'500 Quadratmeter belegen. Bereits in der Nähe präsent ist Smyth Toys: Der irische Spielwaren-Händler, der 2018 die Filialen von Toys'r'us übernahm, hat einen Store im Shopping Center Tivoli in Spreitenbach.
Im Verlauf des Herbsts 2023 sollten die neuen Mieter die Händler im neuen Zentrum «Ried03» beziehen; die Eröffnungen des Migros-Supermarkts sowie des Spielwarengeschäfts sind auf den Start des Weihnachtsgeschäfts im November 2023 geplant.

Neben neuem XXXLutz

«Wir sind begeistert, die beiden Detailhändler als neue Mieter im Fachmarktcenter begrüssen zu dürfen», sagt Béatrice Gollong, Leiterin Portfolio und Transaktionen bei Hiag: «Durch die beiden neuen Ankermieter wird die Breite des Angebots auf dem ganzen Areal weiter gestärkt.»
Das Gebiet Silbern in Dietikon ist ein zentraler Fachmarktstandort im Limmattal beziehungsweise am Stadtrand von Zürich. Anwesend ist unter anderem ein Möbelhaus von XXXLutz, ferner finden sich Ableger von Otto's, Media Markt und Fressnapf.
  • migros
  • spielzeug
  • non-food
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Migros holt neuen Generaldirektor von Valora

Thomas Eisele wird Chief Transformation Officer. In der Generaldirektion des MGB folgt er auf Matthias Wunderlin.

image

Lidl Schweiz: Nicholas Pennanen bleibt

Der designierte Schweiz-Chef kommt auf eine neue Position in der Lidl-Stiftung. Zugleich kommt es zu anderen Rochaden zwischen Lidl Schweiz und Lidl Österreich.

image

Migros: Schon viele feste Stellen in temporäre Jobs umgewandelt

In einem Interview deutete Konzernchef Mario Irminger an, wo die nächsten Positionen wegfallen.

image

Möbel: Neuer Chef für Horgenglarus

Josef Kaiser wird im Juli Marc Huber als CEO ablösen.

image

Deutschland: Mediamarkt ohne CoffeeB

Der Elektronik-Händler lässt den Verkauf des Migros-Kaffee-Systems auslaufen.

image

MediaMarkt kauft Melectronics-Filialen

Der Elektronikhändler übernimmt 20 Standorte der Migros-Fachmarktkette und führt sie weiter.