Neue Finanzchefin für Fenaco

Marta Pruneddu kommt von Sodexo. Sie soll dereinst Divisionschef Daniel Zurlinden ersetzen.

5.06.2022
image
Bild: PD
Anfang 2023 übernimmt Marta Pruneddu die Leitung des Departements Finanzen bei der Fenaco; zugleich wird sie Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Genossenschaft.
In einem weiteren Schritt soll sie Daniel Zurlinden ersetzen, den Leiter der Division Finanzen/Dienste. Zurlinden, Jahrgang 1961, tritt Ende 2023 auf eigenen Wunsch in den vorzeitigen Ruhestand.
Marta Pruneddu, geboren 1979, ist momentan noch als CFO Schweiz des französischen Catering- und Facility-Management-Unternehmens Sodexo tätig.

KPMG, Unisys, MCM

Ihre Karriere startete sie als Auditorin für KPMG in der Schweiz und Italien. Später arbeitete sie unter anderem als Leiterin Finanzen Schweiz und Deutschland bei Unisys und als Leiterin Finanzen beim Modeunternehmen MCM Worldwide.
Pruneddu studierte an den Universitäten Mannheim und Pavia Betriebswirtschaft, bildete sich zur Wirtschaftsprüferin weiter und verfügt über einen internationalen EMBA der Universität St. Gallen.
Sie wird bereits Anfang Oktober 2022 zur Fenaco stossen, um die verschiedenen Geschäftsfelder kennenzulernen.
  • food
  • industrie
  • fenaco
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Toujust: In diesem Laden sind die Lieferanten auch Aktionäre

In Frankreich startet eine neuartige Supermarkt-Kette. Konzept: Tiefere Preise, da die Lieferanten beteiligt sind.

image

Diese Artikel verkaufen Influencer am besten

Hairstyler, Lippenstifte, Handtaschen, Pfannen, Hautcremen: Die Bestseller der Influencer gleichen dem Angebot im Shopping-TV.

image

Hug: Schwung in der Gastronomie, Flaute im Detailhandel

Der Guetzli-Produzent aus dem Kanton Luzern steigerte seinen Umsatz letztes Jahr um gut 8 Prozent.

image

Aldi und die unverschämteste Werbeaktion des Jahres

Ein Bus fängt die Kunden vor den Filialen der Konkurrenz ab. So etwas kam nicht mal Dutti in den Sinn.

image

Galaxus verrät Retouren- und Reparaturquoten

Die Kunden erfahren, wie oft Markenartikel zurückgeschickt werden, weil sie nicht funktionieren. Und wie lange die Reparatur im Schnitt dauert.

image

2022 bescherte Spirituosen-Herstellern gute Geschäfte

Der britische Konzern Diageo («Johnnie Walker») machte im zweiten Halbjahr deutlich mehr Umsatz. Und auch der Cognac-Handel florierte 2022 trotz Krise.