Fenaco: Noch ein Rücktritt in der Geschäftsleitung

Heinz Mollet, der Chef der Division Agrar, geht in den vorzeitigen Ruhestand. Aber erst Ende 2025.

25.03.2024
image
Heinz Mollet  |  Bild: PD
Anfang März erklärte Martin Keller, der Vorsitzende der Geschäftsleitung von Fenaco, seinen Rücktritt – aber erst per Juni 2025. Jetzt wird der nächste Ausstieg bekannt, und der ist noch langfristiger: Heinz Mollet wird den Agrarkonzern Ende 2025 verlassen.
Der Leiter der Division Agrar trete auf eigenen Wunsch in den vorzeitigen Ruhestand, so die Mitteilung. Die Suche nach einer Nachfolgelösung läuft.
Heinz Mollet, Jahrgang 1964, wird am Ende vierzig Berufs-Jahrzehnte bei Fenaco respektive ihren Vorgängerorganisationen verbracht haben: Er war 1985 als Getreidehändler in den damaligen Nordwestverband eingetreten. 2000 wurde er Vorsitzender der Geschäftsleitung von Fenaco GOF (Getreide, Ölsaaten, Futtermittel). Seit 2012 ist er Mitglied der Geschäftsleitung und leitet die Division Agrar.
«Heinz Mollet hat die Fenaco stark geprägt und ist ein wesentlicher Eckpfeiler unseres Erfolgs», sagt Martin Keller: «Immer wieder stellte er zusammen mit seinen Teams entscheidende Weichen zur Zukunftsfähigkeit der Schweizer Landwirtschaft.»
  • fenaco
  • food
  • landwirtschaft
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Der Mensch trinkt immer weniger Wein

Der globale Weinkonsum sinkt stetig. Macht aber nichts: Die Kunden greifen dafür zu teureren Tropfen.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Kellogg testet B2B-Online-Shop

Der US-Frühstücksflockenhersteller lanciert einen B2B-Online-Shop. Zielkundschaft sind kleinere Händler, Testmarkt ist Deutschland.

image

Illy Caffè gibt sich die Migros-Kugel

Der italienische Kaffeepionier und die Migros lancieren zusammen Espresso-Sorten auf der Basis des Coffee-B-Systems.