Fenaco: Vier Neue im Verwaltungsrat

Sie kommen aus Wein- und Obstbau, Milch- und Forstwirtschaft sowie aus der Retail-Tochter Landi.

24.06.2022
image
1 Präsident & 4 Neue: Beni Knecht, Aline Défayes, Pierre-André Geiser (P), Franziska Schärer, Reto Schaufelberger (vlnr)   |   Bild: PD Fenaco
  • food
  • industrie
  • handel
  • fenaco
An der Delegiertenversammlung der Fenaco wurden diverse Spitzenpositionen neu bestellt. Die Genossenschaft ist in vier Regionen organisiert: Westschweiz, Mittelland, Zentralschweiz und Ostschweiz. Und jede Region, die nicht das Präsidium besetzt, hat Anspruch auf ein Vizepräsidiun.
Neu zum Vizepräsidenten gewählt wurde Peter Allemann. Der Landwirt aus Graubünden ist seit 2018 im Verwaltungsrat und vertritt nun als Vize die Region Ostschweiz. Die bisherigen Vizepräsidenten Jean-Daniel Heiniger (Westschweiz) und Guido Keller (Zentralschweiz) wurden wiedergewählt.
Im Amt bestätigt wurde auch Verwaltungsratspräsident Pierre-André Geiser (Mittelland).
Wegen Amtszeit- und Altersbeschränkungen kam es zu vier Ersatzwahlen. Neu im Verwaltungsrat der Fenaco sind:
  • Aline Défayes: Sie leitet einen Wein- und Obstbaubetrieb im Wallis und ist auf den Direktvertrieb von Fruchtsäften spezialisiert. Sie ist Vizepräsidentin der Landi Chablais Lavaux SA und vertritt im Verwaltungsrat die Region Westschweiz. Aline Défayes, Jahrgang 1982, folgt auf Ulrich Nydegger.
  • Franziska Schärer: Sie leitet einen Milchwirtschafts- und Ackerbaubetrieb im Kanton Bern und baut Holunder an. Sie ist Präsidentin der Landi Melchnau-Bützberg Genossenschaft und vertritt im Verwaltungsrat die Region Mittelland. Franziska Schärer, Jahrgang 1974, folgt auf Andreas Bernhard.
  • Beni Knecht: Er ist Vorsitzender der Geschäftsleitung und Leiter Detailhandel bei der Landi Aare Genossenschaft. Beni Knecht, Jahrgang 1967, vertritt im Verwaltungsrat die Region Mittelland und folgt auf Fritz Scheidegger.
  • Reto Schaufelberger: Er führt einen Milch- und Forstwirtschaftsbetrieb im Zürcher Oberland und bewirtschaftet grössere Naturschutzflächen. Er ist Vize-Präsident der Landi Bachtel Genossenschaft und vertritt im Verwaltungsrat die Region Ostschweiz. Reto Schaufelberger, Jahrgang 1984, folgt auf Walter Monhart.
Der Verwaltungsrat der Fenaco umfasst 19 Mitglieder, davon vier Frauen.
Zum Communiqué der Fenaco

Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Migros schafft Plastik-Einwegbesteck ab

Zwei Jahre nach Konkurrentin Coop gibt auch die Migros für den Sofortkonsum nur noch Besteck aus Holz und Bambus ab.

image

Mammut: Felix Münnich wird Chief Commercial Officer

Der neue oberste Verkaufsstratege des Schweizer Outdoor-Ausrüsters kommt von Nike.

image

Inflation in der Schweiz rückläufig

Insbesondere bei den Lebensmitteln bleibt die Teuerung weiterhin in einem begrenzten Rahmen.

image

37 Energiespar-Tipps für den Detailhandel

Die Swiss Retail Federation veröffentlichte einen Massnahmen-Katalog für die Branche. «Einkaufen wird diesen Winter anders», so das Motto.

image

Hier sehen Sie Europas beste Karton-Verpackungen

Die Preisträger des «European Carton Excellence Award 2022» zeigen es wieder mal: Genial ist, was simpel ist.

image

Manor bringt Aeschbach Chaussures in die Deutschschweiz

Die Schuhhandels-Kette wird sowohl auf dem Manor-Marktplatz als auch mit eigenen Shops in den Warenhäusern präsent sein.