Flughafen Zürich vergrössert Retail-Flächen um einen Drittel

In den nächsten vier Jahren entsteht unter anderem eine «Food Hall». Gesamtkosten des Projekts: 250 Millionen Franken.

6.09.2022
image
Bild: PD Flughafen Zürich
Im öffentlichen Bereich des Zürcher Flughafens steht eine umfassende Erneuerung und Erweiterung an. Vorgesehen sind bessere Passagierwege, bei denen zugleich neue Retail-Flächen entstehen sollen. Die Bauarbeiten beginnen im November.
Konkret werden die Shopping-Flächen dabei um einen Drittel vergrössert, teilt die Flughafen-Gesellschaft mit. Ein Herzstücks des Projekts ist eine 12 Meter hohe «Food Hall», die zwischen den Parkhäusern P1 und P2 eingebaut wird.
Ihre Fläche: 2000 Quadratmeter. Etwa 15 verschiedene Anbieter sollen hier ihre Speisen anbieten können.
image
Computerdarstellung / Bild: PD Flughafen Zürich
Das Projekt geht auf einen bereits 2014 ausgeschrieben Wettbewerb zurück; die Corona-Pandemie führte dann zu Verzögerungen.

Erleichterte Anlieferung

Ein Anliegen hinter dem Ganzen ist es, bestehende Engpässe zu beseitigen und mehr Raum für die Personenströme zu schaffen. Auch sollen die Wegbeziehungen von Bahn, Bus und Parking beziehungsweise der Terminals verbessert werden. Weiter wird der Circle enger an das Airport Shopping angebunden.
Und schliesslich soll die Anlieferung erleichtert werden: Der entsprechende Verkehr wird dereinst direkt von der Flughafenstrasse in eine unterirdische Anlieferung führen.
Die Investitionen der gesamten Massnahmen betragen rund 250 Millionen Franken. Die Eröffnung der neuen Retail-Bereiche und der Foodhall ist für 2026 geplant.
  • handel
  • warenhäuser & shopping centers
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Fünf Riesen suchen gemeinsam die Retail-Zukunft

Ahold Delhaize, Tesco, Woolworth, Empire und Shoprite gründen einen Fonds zum Aufbau von Startups, die den Detailhandel verändern werden.

image

Bekommt Galeria Kaufhof heute einen neuen alten Besitzer?

Der ehemalige Eigentümer Richard Baker soll den Zuschlag für das Benko-Relikt bekommen haben.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Junge Menschen kaufen gerne Fälschungen

Europas Jugend steht auf Fake. Die Altersgruppe der u24 bestellt mit voller Absicht gefälschte Markenprodukte im Internet.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Shoppingcenter sind eine sehr stabile Sache

Für den Detailhandel war 2023 bekanntlich kein berauschendes Jahr. Warenhäuser kriseln. Und viele Non-Food-Händler gingen pleite. Doch siehe da: Die Shoppingcenter melden mehr Besucher und mehr Umsatz.