Grosshandel: Transgourmet übernimmt Pomona in der Schweiz

Vergrössertes Sortiment, mehr Kapazität in der Logistik: Die Coop-Tochter expandiert auch in der Schweiz weiter.

5.01.2024
image
Bild: PD
Die Transgourmet Schweiz hat die Pomona Suisse übernommen. Die Grosshändlerin Pomona Suisse gehörte zur gleichnamigen französischen Firmengruppe; sie offeriert ein breites Sortiment für die Gastronomie in der Deutsch- und Westschweiz.
Zur Pomona Suisse AG gehören der Grossist DMFD SA (mit den Marken Dupasquier und MultiFood), das Fisch- und Meeresfrüchte-Haus Gastromer, die MultiFood SA sowie E. J. Gmür AG in Zürich.
Nach der Übernahme wird Pomona Suisse umfirmiert in D-Food. Die anderen Unternehmen werden unter den bestehenden Namen weitergeführt.
«Mit der Übernahme stärkt Transgourmet ihre Kompetenz hinsichtlich innovativer Sortimente sowie in Vertrieb und Logistik», so die Erklärung in der Mitteilung der Coop-Tochter: «Sowohl die Kundinnen und Kunden von Pomona als auch diejenigen von Transgourmet werden von dem erweiterten Angebot profitieren».
«Wir freuen uns, zusammen mit Dupasquier, Gastromer, Gmür und MultiFood den Kundinnen und Kunden beider Unternehmen in den Bereichen Sortiment, Vertrieb und Logistik noch mehr bieten zu können», sagt Philipp Dautzenberg, CEO von Transgourmet Schweiz.
Die bisherige Mutter, die französische Groupe Pomona, wird sich künftig auf die weitere Entwicklung ihrer Aktivitäten in Frankreich und Spanien fokussieren.
Über die Modalitäten der Übernahme wurde Stillschweigen vereinbart.
  • transgourmet
  • handel
  • food
  • logistik
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Denner: Anita Weckherlin im Verwaltungsrat

Die Chefin der Migros Basel ersetzt Peter Diethelm.

image

Lindt & Sprüngli: Rochade in der Konzernleitung

Ana Dominguez wird Chefin für die Region Nordamerika.

image

Valora meldet starkes Wachstum

Vor allem im Grosshandel mit Laugenbackwaren schaffte der «Foodvenience»- und Gastro-Konzern ein deutliches Plus.

image

Emmi: Umsatz stagniert unterm Strich

Der Luzerner Milchverarbeiter konnte im letzten Jahr dabei seine Rentabilität spürbar verbessern

image

Galaxus plant Logistik-Hub in Süddeutschland

Die Ausbau-Möglichkeiten in der Schweiz scheinen langsam zu eng für das Online-Warenhaus.

image

Ramseier Suisse konnte Verkaufsmenge steigern

Der Umsatz des Getränkeproduzenten stieg letztes Jahr um 4 Prozent. Ein grosses Thema für 2024: weniger Zucker.