HR-Eintrag: Am Postschalter wird die Unterschrift beglaubigt

In einem Pilotprojekt mit den Kanton Basel-Landschaft verifizieren Postangestellte am Schalter Unterschriften für HR-Einträge und -Veränderungen.

25.11.2022
image
Bild: PD Die Post
Die Schweizer Post startet diese Woche im Kanton Basel-Landschaft ein Pilotprojekt in drei Filialen. An den Standorten Allschwil, Liestal und Laufen können Kunden ihre Unterschrift beglaubigen lassen, wenn sie eine Einzelfirma eröffnen oder einen bestehenden Einzelfirma-Eintrag im Handelsregister ändern möchten.
Die Postangestellten führen die für HR-Veränderungen nötige Identifizierung am Schalter durch und leiten die Anträge danach zur Bearbeitung an das zuständige Amt weiter. Das Pilotprojekt läuft vorerst während sechs Monaten.
«Das neue Angebot ist ein gutes Beispiel dafür, dass die Post ihr Netz nicht nur für Unternehmen, sondern immer mehr auch für Behörden öffnet», wird Thomas Baur, Leiter PostNetz und Mitglied der Konzernleitung, im Mediencommuniqué zitiert.

Hin zum «Guichet virtuel»

Die Schweizer Post bietet die «Gelbe Identifikation», wie das Produkt heisst, bereits seit einigen Jahren für externe Partner – zum Beispiel Banken – an. Auch hier prüfen Mitarbeiter der Post die Echtheit eines Ausweises und stellen eine entsprechende Bestätigung aus. Das passierte pro Jahr rund 200 000 Mal. Auch im Zusammenhang mit dem internationalen Führerausweis seien solche Identifizierungsschritte in den Filialen der Post möglich.
Das Projekt in Baselland stellt eine zusätzliche Erweiterung der Servicepalette der Post dar. Postkunden können sich am Schalter heute zu Krankenversicherungen beraten lassen oder etwa im Kanton Jura am Guichet virutel Behördenleistungen beziehen.
Mehr zum Thema:

  • shop design
  • non-food
  • marketing
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Diese Standorte sucht Rossmann in der Schweiz

Der deutsche Drogeriemarkt-Konzern will in Shopping-Center, aber auch in Quartierzentren – und gern auch in ländliche Gegenden.

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Aargau: Unterschriften-Aktion für ein DIY-Geschäft

In Bremgarten soll die Schliessung des Migros Do it + Garden verhindert werden.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.

image

Migros sucht neue Werbeagentur

Mit der strategischen Neuausrichtung soll auch eine neue Dachmarken-Kommunikation entwickelt werden.