Im Handel gingen 2023 bisher 30 Prozent mehr Firmen pleite

In der ersten Hälfte des laufenden Jahres stieg die Zahl der Konkurse im Handelssektor markant, während die Zahl der Neugründungen stagnierte.

26.07.2023
image
Symbolbild | Bild von: on Unsplash
In der ersten Hälfte des laufenden Jahres mussten 407 Betriebe im Schweizer Handel Konkurs anmelden – 28 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das meldet die Wirschaftsauskunftei Dun&Bradstreet in einer aktuellen Aufstellung.
Damit liegt die Zunahme ähnlich hoch wie im Bereich Hotellerie und Gastronomie. Insgesamt stieg die Zahl der konkursiten Schweizer Unternehmen in dieser Periode um 22 Prozent. Am stärksten von der Zunahme betroffen sind die Regionen Espace Mittelland und Südwestschweiz mit rund 30 und mehr Prozent, während die Ostschweiz nur eine Steigerung von 11 Prozent verzeichnet.
Gleichzeitig nahm die Zahl der Neugründungen von Schweizer Unternehmen insgesamt um 4 Prozent ab, was vor allem auf den Finanzsektor zurückzuführen ist (minus 27 Prozent). Im Handel stagnierten die Zahl der Neueintragungen von Firmen bei 3'346 (Vorjahr: 3'347).
  • handel
  • konjunktur
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Weiterhin wenig Lust auf fröhliches Shopping

Die Retail-Geschäfte zogen im ersten Quartal insgesamt zwar an. Aber gut lief es vor allem im Food-Bereich – weniger gut bei Nonfood-Anschaffungen.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.