In Genf führen «Youngstars» eine Manor-Boutique

Vier Lernende übernehmen in der Filiale während eines Monats die Verantwortung für den «Young Fashion»-Rayon. Das Projekt soll Jugendliche für den Detailhandel begeistern.

21.11.2022
image
Die vier jugendlichen Rayon-Verantwortlichen | Bild: PD Manor
Wie spricht man junge Leute der Generation Z für eine Lehre in einem Kaufhaus an? Manor versucht es in Genf mit dem Motto «Mehr Verantwortung» und einem Fernsehkonzept.
Im Rahmen des Projekts «Youngstar Academy» übernehmen vier Lernende während eines Monates die Kontrolle über die 500 Quadratmeter grosse Boutique «Young Fashion».
Sie werden dabei zwar von alten Hasen aus dem Kaufhaus betreut, sind aber für die gesamte Arbeit an der Front verantwortlich – Logistik, Warenbewirtschaftung, Abrechnungen, Umsatzüberwachung sowie das Visual Merchandising.

Wertschätzung & Vertrauen

«Wir fühlen uns wertgeschätzt und sehen, dass man uns vertraut», wird einer der «Youngstars» zitiert. Die Lehrlinge zwischen 17 und 23 hatten sich zuvor in einem Casting für die Positionen bewerben müssen.
Kompetitiv ist auch der Arbeitsalltag: Jede Woche wird eine Rangliste geführt, welche die Leistungen der Jugendlichen aufzeigt. «So werden sie sich ihres Potenzials bewusst und können es erfolgreich weiterentwickeln», kommentiert Selim Arcan, Store Director von Manor Genf, das Konzept.
  • warenhäuser & shopping centers
  • hr
  • handel
  • non-food
  • esg
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Aargau: Unterschriften-Aktion für ein DIY-Geschäft

In Bremgarten soll die Schliessung des Migros Do it + Garden verhindert werden.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.