Lidl hält Filialen an Heiligabend und Silvester geschlossen

Der Discounter prescht mit seiner Ankünding vor. Allerdings sind an den beiden Sonntagen im Dezember die meisten Schweizer Detailhandelsgeschäfte zu.

5.10.2023
image
Symbolbild | Bild: PD Lidl
Lidl Schweiz verzichtet auf den diesjährigen Sonntagsverkauf an Heiligabend. Dem Detailhändler sei es ein wichtiges Anliegen, dass die Mitarbeitenden die Feiertage mit ihren Liebsten verbringen können, heisst es in einer Medienmitteilung.
Dieses Jahr würden daher alle Türen der 173 Schweizer Lidl Filialen und der beiden Warenverteilzentren am 24. Dezember zu bleiben. Abgesehen von einzelnen Filialen, die in Einkaufszentren integriert sind, sei das auch am 31. Dezember der Fall.
Tatsächlich werden nur sehr wenige Geschäfte in der Schweiz an diesen beiden Sonntagen geöffnet haben. Die meisten Einkaufszentren haben an beiden Tagen geschlossen. Genauso werden vielerorts – etwa in Bern, Basel, Zürich oder Winterthur – die Läden ausserhalb der üblichen Sonntagsverkaufszonen ebenfalls zu bleiben.
Im Dezember 2023 finden die allermeisten auf kantonaler oder Gemeindeebene geregelten Sonntagsverkäufe an den drei ersten Adventssonntagen statt. In diesem Jahr können sich also die meisten Detailhändler als familienfreundliche Arbeitgeber gerieren.
  • hr
  • lidl
  • handel
  • esg
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.

image

Vegane Produkte: Sinkt der Preis, steigt der Absatz

Lidl Deutschland verbilligte die Vegi-Eigenmarke Vemondo auf Fleisch-Niveau – und verkaufte innert sechs Monaten über 30 Prozent mehr.