Auch bei Lidl kann man nun twinten

In den Lidl-Schweiz-Filialen kann neu mit Twint bezahlt und mit Visa-Debitkarten Geld bezogen werden.

14.11.2022
image
Bild: PD Lidl
  • handel
  • lidl
  • migros
  • coop
  • aldi
  • food
  • non-food
Lidl Schweiz führt mit der App Twint eine neue Zahlungsmöglichkeit ein. Zudem können Kunden seit heute auch mit der Visa Debit Card an den Supermarktkassen bis zu 300 Franken Bargeld beziehen.
Mit der Einführung von Twint als Zahlungsmittel zieht Lidl mit Migros, Coop, Denner und Aldi gleich. Dort wird die App schon seit Jahren an den Kassen akzeptiert.

Unterschiedliches Vorgehen

Bargeldbezüge bis zu 300 Franken (bei einer Mindesteinkaufsumme von 10 Franken) waren an den Lidl-Kassen bisher mit der Maestro Card und der Mastercard Debit möglich. Neu gilt das auch für die Visa Debit Card.
Die Konkurrenz zahlt ihren Kunden zu unterschiedlichen Bedingungen Bargeld bis 300 Franken aus. Migros- und Denner-Kunden benötigen dazu ein Konto und die entsprechende Karte der Migros-Bank. Coop kennt seit Jahren den Bargeldbezug an den Supermarkt- und Warenhauskassen für alle Maestro- sowie Visa-Debit-Karten. Aldi Suisse bietet den Service hingegen nicht an.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Henkel sucht Startups für Digital- und Nachhaltigkeitsideen

Insgesamt stellt der Venture-Capital-Arm des Konzerns Investitionen in der Höhe 150 Millionen Euro für Jungunternehmen in Aussicht.

image

HR-Eintrag: Am Postschalter wird die Unterschrift beglaubigt

In einem Pilotprojekt mit den Kanton Basel-Landschaft verifizieren Postangestellte am Schalter Unterschriften für HR-Einträge und -Veränderungen.

image

Nestlé lanciert eine Alternative zu Stopfleber: «Voie Gras»

Die vegane Foie Gras wird bei Coop erhältlich sein. Neben der Schweiz gibt es sie vorerst nur in Spanien.

image

Nestlé investiert fast 2 Milliarden in Saudi Arabien

Der Schweizer Konzern startet im Wüstenstaat unter anderem ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm.

image

Orior: Remo Brunschwiler soll Präsident werden

Der ehemalige Selecta-CEO folgt auf Rolf U. Sutter, der nach zwölf Jahren im Amt zurücktritt.

image

Mehr Leben auf den Schweizer Shoppingmeilen

Die Passantenfrequenzen waren inbesondere auf der Bahnhofstrasse deutlich höher als letztes Jahr.