Lidl ist jetzt auch eine Zügelfirma

Zumindest in Deutschland. Dort kann man seinen Umzug jetzt im Online-Shop des Detailhändlers planen.

7.06.2022
image
white box on white table von: Kelli McClintock on Unsplash
  • marketing
  • lidl
  • e-commerce
  • handel
Als erster Food-Detaillist in Deutschland erweitert Lidl seinen Onlineshop um die Kategorie Umzug. Dazu kooperiert Lidl mit der Umzugsplattform Movinga.
Über den Lidl-Shop kann man nun ein persönliches Angebot bestellen – und dabei diverse Anforderungen eingeben: Was ist gewünscht: Art des Fahrzeugs? Be- und Entladung? Ab- und Aufbau der Möbel? Versicherung? Packen der Umzugskartons?

Marketing-Einfallstor

Eine kommerzielle Idee dahinter wird gleich im Pressecommuniqué zur Lancierung greifbar: «Auch nach dem Einzug bietet der Lidl-Onlineshop ein vielfältiges Sortiment und attraktive Services wie beispielsweise eine große Auswahl an Wohnaccessoires, Werkzeugen oder Gartenzubehör», steht da, «sowie Lidl Strom oder Lidl Connect mit günstigen Tarifen für nachhaltige Energie beziehungsweise Highspeed-Internet und Telefonie.»
Kurz: Lidl hat erkannt, dass die Umzugs-Situation vielfältige Konsequenzen hat. Das veränderte Leben führt zwangsläufig auch zu Neu-Anschaffungen oder verlangt nach frischen Service-Verträgen. Menschen, die zügeln, sind immer auch interessante Kunden.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Galaxus plant Operations Center im Kanton Zürich

In Rafz will der Online-Händler rund 550 neue Stellen schaffen.

image

37 Energiespar-Tipps für den Detailhandel

Die Swiss Retail Federation veröffentlichte einen Massnahmen-Katalog für die Branche. «Einkaufen wird diesen Winter anders», so das Motto.

image

Manor bringt Aeschbach Chaussures in die Deutschschweiz

Die Schuhhandels-Kette wird sowohl auf dem Manor-Marktplatz als auch mit eigenen Shops in den Warenhäusern präsent sein.

image

Zalando: Strategischer Schulterschluss mit Nike

Der US-Sportartikel-Gigant sucht neue Wege, sein Inventar auf dem europäischen Markt abzubauen.

image

Detailhandel: Die Umsätze stiegen im August solide an

Immer noch war der Nonfood-Bereich der Motor. Aber im Gegensatz zum Juli lagen auch die Food-Umsätze im Plus.

image

Neue Deklarationspflichten für Gastro und Detailhandel

Bei Backwaren muss künftig das Produktionsland schriftlich ausgewiesen werden – selbst bei geschnittenem Brot oder Kuchen im Café.