Lidl Schweiz halbierte CO2-Ausstoss pro Quadratmeter

Der Detailhändler setzt seine Kooperation mit WWF fort und verpflichtet sich, seine Lieferketten nachhaltiger zu gestalten.

31.01.2023
image
Bild: PD Lidl Schweiz
Lidl Schweiz und der WWF setzen ihre sechs Jahre alte Partnerschaft in Sachen Umweltschutz und Fairtrade fort. Dazu definieren sie neue verbindliche Ziele, die «ein nachhaltiges Angebot sowie umweltverträgliches Handeln bei Lidl Schweiz» fördern sollen.
Laut einer Medienmitteilung des Händlers führrte die bisherige Kooperation zwischen 2013 und 2020 zu einer Reduktion des CO2-Ausstosses um 53 Prozent pro Quadratmeter Filialfläche. Damit sei das vereinbarte Ziel von 35 Prozent Reduktion übertroffen worden. Seit 2017 würden zudem über 99 Prozent der kakaohaltigen Eigenmarkenprodukte aus zertifiziertem Kakao hergestellt.

Zu säubernde Lieferketten

Im Fokus der Jahre 2023 bis 2025 stünden «der Ausbau von noch mehr umweltverträglichen Produkten sowie die weitere Reduktion von Emissionen bei Lidl Schweiz». Das Unternehmen verpflichte sich, «seine Lieferketten frei von Entwaldung, Umwandlung und Ausbeutung in Bezug auf die Rohstoffe Soja, Kakao, Palmöl, Rindfleisch und Kaffee zu gestalten».
Im weiteren wolle es «seine eigenen CO2-Emissionen sowie die seiner Lieferanten» senken und den Anteil an tierischen im Vergleich zu pflanzenbasierten Proteinquellen offen legen.
Mit der Vereinbarung macht Lidl die Absicht klar, weiter in den ESG-Gefilden der beiden grossen Detaillisten Migros und Coop zu wildern, für die Nachhaltigkeit und Fairtrade seit Jahrzehnten wichtige Unterscheidungsmerkmalen gegenüber der Discounter-Konkurrenz darstellen.
  • migros
  • lidl
  • coop
  • esg
  • handel
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Bioprodukte machen mehr Umsatz

Trotz gedämpfter Konsumstimmung wurden 2023 in der Schweiz vier Milliarden Franken für Bio-Produkte ausgegeben. Bio Suisse sieht den Trend ungebrochen.

image

«The Green Mountain» wird erneut ausgezeichnet

Die Hilcona Taste Factory sammelt Auszeichnung um Auszeichnung. Die neuste: Der «Peta Vegan Food Award 2024»» für das bestes vegane Steak.

image

Fünf Riesen suchen gemeinsam die Retail-Zukunft

Ahold Delhaize, Tesco, Woolworth, Empire und Shoprite gründen einen Fonds zum Aufbau von Startups, die den Detailhandel verändern werden.

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Junge Menschen kaufen gerne Fälschungen

Europas Jugend steht auf Fake. Die Altersgruppe der u24 bestellt mit voller Absicht gefälschte Markenprodukte im Internet.