Lindt schlägt Heilemann-Hasen aus dem Feld

Das deutsche Bundespatentgericht hat entschieden: Lindts Goldhase hat seine Farbe aufgrund des «intensiven Gebrauchs» für sich gepachtet. Der deutsche Nebenbuhler muss das Feld räumen.

22.02.2023
image
Heilemann-Hase, selig | Bild: Viba Sweets GmbH | Bearbeitung: Konsider
Der Goldhase des Lindt & Sprüngli-Konzerns hat den Konkurrenten der deutschen Marke Heilemann laut einem Bericht der «Lebensmittel-Zeitung» aus dem Feld geschlagen. Heilemann, beziehungsweise die Herstellerin Viba Sweets GmbH, darf seinen Hasen in Gold nicht weiter anbieten.
Im neuesten Patentstreit um den Schokoladehasen hatte das deutsche Bundespatentgericht darüber zu entscheiden, ob alleine die Farbe des Schokoladenhasen von Lindt schützenswert sei (mehr dazu hier).

«Intensiver Gebrauch» bejaht

Dabei ging es um die Frage, ob «der Verkehr» (also der Handel und die Konsumenten) infolge des «intensiven Gebrauchs der Farbe im Zusammenhang mit ganz bestimmten Waren daran gewöhnt» sei, die Farbe «als Hinweis auf einen ganz bestimmten Hersteller zu verstehen».
Die Richter des 25. Markenbeschwerdesenats des Gerichts haben dem nun zugestimmt. Damit genügt es, wenn Konkurrenten den Goldton des Lindt-Hasen imitieren, um gegen den Patentschutz zu verstossen. Der Lindt-Hase bleibt damit als goldener Platzhase alleine auf der Flur – beziehungsweise in den Regalen der deutschen Supermärkte.
  • marketing
  • glacé & schokolade
  • industrie
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Der Mensch trinkt immer weniger Wein

Der globale Weinkonsum sinkt stetig. Macht aber nichts: Die Kunden greifen dafür zu teureren Tropfen.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Kellogg testet B2B-Online-Shop

Der US-Frühstücksflockenhersteller lanciert einen B2B-Online-Shop. Zielkundschaft sind kleinere Händler, Testmarkt ist Deutschland.

image

Illy Caffè gibt sich die Migros-Kugel

Der italienische Kaffeepionier und die Migros lancieren zusammen Espresso-Sorten auf der Basis des Coffee-B-Systems.