Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

8.04.2024
image
Kann bei gut 7000 Franken starten: Lebensmitteltechnologe.
Das «Lohnbuch 2024», herausgegeben vom Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) des Kantons Zürich, ist ein Standardwerk für die gesamte Schweiz.
Auf 700 Seiten enthält die 15. Ausgabe rund 9'500 Mindest- und Standardlöhne aus Branchen mit einem Gesamtarbeitsvertrag; oder es zeigt orts- und branchenübliche Gehälter aus vielen anderen Sektoren.
  • «Lohnbuch 2024», hrsg. vom Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich, Orell Füssli Verlag. April 2024 — ISBN 978-3-280-07528-9.
Kurz: Es ist die umfassendste Liste von Mindestlöhnen beziehungsweise von üblichen Gehältern im Land; sie reicht bis zu Spezialberufen wie DJ's oder Hundecoiffeure.
Konsider präsentiert hier eine Auswahl von Berufen in «unseren» Branchen – also in Handel und E-Commerce, in Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie.
Die Daten zeigen Bruttolöhne ohne Zulagen oder Sondervergütungen, ausgedrückt als Monatslohn (der in der Regel 13mal ausbezahlt wird).
  • Metzger (Fleischfachassistent EBA bis Selbstständige Fleisch-Fachperson mit besonderer Verantwortung): 4'050 bis 5'100 Franken. Basis: GAV Metzgereigewerbe.
  • Betriebsleiter Obstverarbeitung (bis 5 Jahre Berufserfahrung): 4'300 bis 5'540 Franken.
  • Betriebsleiter Obstverarbeitung (mehr als 5 Jahre Berufserfahrung): 4'935 bis 6'575 Franken. Basis: NAV Kanton Zürich, Landwirtschaft.
  • Konservenherstellung: Betriebs-, Lager- und Speditionsarbeiter, angelernt: 3'650 Franken.
  • Konservenherstellung: Konserventechnologe und anverwandte Berufe (z.B. Bäcker, Koch, Konditor), mit Berufslehre und 2 Jahren Erfahrung: 4'300 Franken. Basis: GAV Hero

Milchverarbeitung:

  • Milchtechnologe EFZ: 4'967 bis 5'971 Franken.
  • Geschäftsführer Milchverarbeitungs-Betrieb: 5'066 bis 7'000 Franken.
  • Molkereibranche: Mitarbeitende Verkaufsladen: 4'050 bis 4'600 Franken.
Basis: GAV für Milchverarbeitungs- und Käsereibranche
  • Bäcker-Konditor, Confiseur EFZ: 4'200 bis 4'255 Franken. Basis: GAV für Bäcker-, Konditoren- und Confiserie-Branche

Lebensmitteltechnologie:

  • Lebensmitteltechnologe BSc: 7'065 Franken
  • Unternehmensleiter: 13'865 Franken
  • Bereichsleiter: 11'294 Franken
  • Abteilungsleiter: 10'873 Franken
  • Projektleiter: 9'328 Franken
  • Sachbearbeiter: 7'948 Franken
Basis: Lohnumfrage des Verbands Alumni BFH-HAFL

Schokoladenindustrie:

  • Löhne ohne Kaderfunktion: 3'948 bis 4'837 Franken
  • Gruppenleiter, Vorarbeiter: 4'651 bis 6'187 Franken
  • Leiter Teilbereich: 5'061 bis 7'808 Franken
  • Oberes Kader, Mitglied GL: 4'745 bis 8'209 Franken
Basis: GAV Schweizer Schokoladenindustrie

Brauereien:

  • Gelernte Bierbrauer: 4'414 bis 4'847 Franken.
  • Chauffeure, Fuhrleute: 4'365 bis 4'798 Franken
  • Logistiker und Magaziner: 3'961 bis 4'394 Franken
Basis: GAV Brauereiverband/Unia

Bekleidungsherstellung:

  • Schneider: 4'000 bis 4'850 Franken
  • Modedesigner: 4'120 bis 5'160 Franken
Basis: Rahmenvertrag für das schweizerische Modegewerbe

Detailhandel:

Drogerien, Bäckereien, Supermärkte usw. – inklusive Versand- und Online-Handel.
  • Ohne Kaderfunktion: 4'081 bis 4'999 Franken
  • Gruppenleiter, Vorarbeiter: 4'798 bis 6'370 Franken
  • Leiter Teilbereich: 4'897 bis 7'555 Franken
  • Oberes Kader, GL-Mitglied: 4'912 bis 8'498 Franken
Basis: Daten Bundesamt für Statistik

Kauf- und Warenhäuser:

  • Verkäufer, angelernt: 4'100 Franken
  • Verkaufsangestellter mit Lehre (2 Jahre): 4'300 Franken
  • Detailhandelsangestellter mit Lehre: 4'300 Franken
  • Dekorateur: 4'400 Franken
Basis: GAV in Globo

Detailhandel, Food-Bereich:

  • Ungelernte: 4'200 Franken
  • Mit 3-jähriger Lehre: 4'400 Franken
  • Mit 4-jähriger Lehre: 4'600 Franken
Basis: GAV Coop

Detailhandel, Brot und Backwaren:

  • Detailhandelsfachperson EFZ: 4'202 Franken
  • Filialleiter: 4'969 Franken
Basis: GAV für Bäcker-, Konditoren- und Confiserie-Branche

Tankstellenshops:

  • Personal ohne Berufslehre: 3'830 Franken.
  • Personal mit Berufslehre 2 Jahre: 4'130 Franken.
  • 4 Jahre Lehre, andere Berufslehre: 4'230 Franken.
Basis: GAV für Tankstellenshops

Drogerien:

  • Drogist EFZ: 4'333 bis 4'875 Franken.
  • Drogist HF als Geschäftsführer: 6'817 bis 7'150 Franken.
Basis: GAV Drogeriebranche
  • hr
  • food
  • industrie
  • handel
  • non-food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Neue Marketing-Chefin für Betty Bossi

Lars Feldmann konzentriert sich wieder voll auf die Geschäftsführung, Catherine Crowden übernimmt Marketing und Vertrieb.

image

Hochdorf: Ein Rettungsanker aus Italien

Der Babyfood- und Nutrition-Konzern hat einen neuen Grossaktionär mit strategischen Plänen.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.

image

Lauwarmer Jahrestart 2024 für Nestlé

Der Konzern musste im ersten Quartal eine Umsatzdelle hinnehmen. Dank Preiserhöhungen gab es dennoch ein organisches Wachstum. Nestlé bleibt optimistisch und bestätigt die Ziele.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.