L'Oréal könnte mit Permira bei Aesop einsteigen

Der französische Beauty-Riese bemüht sich weiter um die Highend-Kosmetik-Marke.

20.03.2023
image
Hauptsache braun – sonst ist jeder Store einmalig: Aesop-Shop in Zürich  |  Bild: PD
Das Bietergefecht um eine Beteiligung an der Kosmetik-Firma Aesop ist nun offenbar in der zweiten Runde. Dabei hat sich L'Oréal mit dem Private-Equity-Konzern Permira zu einer gemeinsamen Offerte zusammengefunden; bekannte Beteiligungen von Permira sind Dr. Martens, Golden Goose oder früher Hugo Boss.
Dies meldet die Finanz-Nachrichtenagentur «Bloomberg» unter Berufung auf (anonyme) Beteiligte.
Weitere Interessenten sind die japanische Beauty-Gruppe Shiseido sowie die Familie Courtin-Clarins (Clarins, Azzaro, Thierry Mugler). Nicht mehr im Rennen um die australische Marke mit den braunen Flaschen ist der Louis-Vuitton-Konzern LVMH. «Bloomberg» hat üblicherweise gute Quellen in den Investmentbanken.
Die Kosmetikmarke Aesop, gegründet 1987 in Melbourne, gehört inzwischen zum brasilianischen Konzern Natura & Co. («The Body Shop», «Avon»). Seit Herbst ist bekannt, dass das Natura-Management die Tochter abtrennen und so vergolden will. Anfangs war die Rede von einem Börsengang oder einem Verkauf; jetzt, nach den ernüchternden Entwicklungen an den Finanzmärkten, will Nature vorerst nur eine Beteiligung abtreten.
Laut Experten könnte Aesop mit mehr als 2 Milliarden Dollar bewertet werden. In der Schweiz ist die Marke mit einem guten Dutzend eigener Shops vertreten.
    Artikel teilen

    Loading

    Comment

    Home Delivery
    1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

    oder

    Auch interessant

    image

    Diese Standorte sucht Rossmann in der Schweiz

    Der deutsche Drogeriemarkt-Konzern will in Shopping-Center, aber auch in Quartierzentren – und gern auch in ländliche Gegenden.

    image

    Jetzt offiziell: Nutella kommt vegan

    Im Herbst wagt Ferrero einen Neu-Start des 60 Jahre alten Produkts.

    image

    Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

    Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

    image

    Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

    Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

    image

    Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

    Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

    image

    Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

    Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.