M wie Mezze: Migros bringt Babacous-Shops in die Schweiz

In acht Filialen von Migros Basel entstehen ab Juni neuartige Food-Bars: Oriental Food mit Hamburger Wurzeln.

9.05.2022
image
  • food
  • migros
  • handel
Das deutsche Startup Babacous, gegründet vor einem Jahr in Hamburg, betreibt Shop-in-Shops mit orientalischen Frisch- beziehungsweise Veggie-Bowls: Hummus, Mezze, Wraps rund um Minze, Koriander und Kreuzkümmel werden griffbereit in Bars angeboten.
In Deutschland hat Babacous inzwischen ein gutes Dutzend solcher Verkaufspunkte eröffnet, sie befinden sich in Edeka-, Rewe- und Citti-Märkten. In den Niederlanden konnte im April die Supermarktkette Albert Heijn als Partnerin gewonnen werden – und jetzt überschreiten die Hamburger auch den Rhein.
Konkret: Die Migros Basel wird ab Juni ebenfalls Babacous-Shops eröffnen.
Die Spezialitäten werden frisch vor Ort zubereitet. «Genauso wie BabaCous legt auch die Migros Basel grossen Wert auf Frische und Geschmack», sagt Lukas Sommer, Leiter Supermärkte und Gastronomie der Migros Basel. «Deshalb passt das Babacous-Konzept ideal in unsere Filialen.»
Insgesamt sind derzeit acht Babacous-Ableger im Raum Basel geplant.

Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Die Service Champions im Schweizer Handel

Was verbindet Volg, die Bäckerei Steiner, das Warenhaus Loeb und Brack.ch? Offenbar: guter Service.

image

Mister Spex eröffnet bald die erste Filiale in Zürich

Der Online-Optiker will sich in der Schweiz mit mehreren Anlaufstellen festsetzen.

image

Lidl: Schwarz Gruppe schluckt Deutschlands grösstes Pasta-Werk

Fabriken vor Shops – die Industrie-Expansion des Lidl-Mutterkonzerns geht Schlag auf Schlag.

image

Experiment: Supermarkt-Kunden bilden Rabattgemeinschaften

Preisdruck auf neue Art: Der niederländische Konsumenten-Bund organisiert «Lebensmittel-Kollektive», wo die Bevölkerung en gros einkaufen kann.

image

Ochsner Sport zum Service-Champion der Schweiz gewählt

Auch Orell Füssli bietet laut einer Kundenerhebung überaus oft einen sehr guten Service.

image

Auch Hilcona baut sich ein Sonnenkraftwerk

Die neue Photovoltaik-Anlage in Landquart umfasst eine Fläche von knapp 4'000 Quadratmetern.