Migros zeigt Preise am Regal bald nur noch digital an

Die Regionalgenossenschaft Aare stellte bereits ab 2019 auf digitale Regaletiketten um. Nun rollt der M-Konzern die papierlosen Preisschilder national aus.

6.12.2022
image
Bild: PD Migros
Bald kann sich das Personal in den Migros-Filialen den täglichen Wechsel der Preisschilder an den Regalen sparen: Die Migros stellt in den kommenden Jahren komplett auf digitale Etiketten um. Über die Änderung informierten gestern das «Migros-Magazin» und die Medienstelle.
Aktuell seien bereits über 50 Filialen mit digitalen Preisschildern ausgestattet, so Andy Baldauf, Product Manager Digital Services: «Dadurch können Preisänderungen automatisch aktualisiert werden, zudem entfällt das mühsame Austauschen der Papieretiketten.»

Coop und Lidl stellen um

Die Genossenschaft Migros Aare hat bereits 2019 mit der Umstellung begonnen. In ihrer Geschäftsregion implementiert sie seither in allen Filialen, die umgebaut werden, die neuen Preisschilder.
Coop und Lidl führen ebenfalls seit einigen Jahren Digitaletiketten an den Regalen ein.
Die Migros setzt auch in der digitalen Version der Preisanschrift auf Tinte: Diese bleibe selbst dann sichtbar, wenn die Batterie leer sei oder das Signal ausfallen würde.
  • migros
  • coop
  • lidl
  • handel
  • food
  • non-food
  • shop design
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Migros stellt Food Now ein, Alfies schluckt Stash

Die Bereinigung im Schweizer Delivery-Business geht weiter.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.