Migros-Delivery FoodNow kommt in Zürich(-West) an

Neuerdings werden Kunden in der westlichen Agglomeration von Zürich beliefert. 60 Restaurants machen mit.

24.11.2023
image
App von FoodNow | Bild: PD
Wie vor einem Monat angekündigt, kommt der Migros-Gastrolieferdienst FoodNow in den Kanton Zürich. Die Expansion nach Westen stoppt allerdings kurz vor der Grenze zur Kantonshauptstadt. Neu beliefert werden Kunden zum Beispiel in den Gemeinden Dietikon, Schlieren, Urdorf, Regensdorf und Rümlang, nicht aber in der Stadt Zürich.
  • Zürcher Blitzlieferdient Stash macht Gewinn:
Stash will weiter wachsen und weiter investieren.
Partner von FoodNow im Limmattal und Zürcher Unterland seien über 60 Restaurants, die etwa Sushi, Pizza, Burger oder Momos anbieten würden, schreibt die Tochterfirma der Migros Genossenschaft Aare auf LinkedIn. Mit dem Liefergebiet – inzwischen deckt es das Mittelland zwischen Bern und Zürich ab – wachsen auch die Geschäfte: monatlich um 50 Prozent, wie CEO Fabian Künzli im Oktober verlauten liess.
  • delivery
  • food
  • migros
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Neuer Chef für Nespresso Schweiz

Jean-Luc Valleix geht in den Ruhestand, Nestlé-Manager Nicolas Delteil ersetzt ihn.

image

Jetzt offiziell: Nutella kommt vegan

Im Herbst wagt Ferrero einen Neu-Start des 60 Jahre alten Produkts.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Migros stellt Food Now ein, Alfies schluckt Stash

Die Bereinigung im Schweizer Delivery-Business geht weiter.