Système U schliesst sich Einkaufsgemeinschaft Epic an

Der genossenschaftliche Detaillist aus Frankreich kauft neu über den Einkaufspool von Migros und Edeka in Genf ein.

5.10.2021
image
Logistikzentrum von Système U | Bild: PD/Youtube Système U
  • handel
  • food
  • non-food
  • migros
Der nach Umsatz viertgrösste französische Detailhandelskonzern Système U bezieht in Zukunft Produkte über die länderübergreifende Einkaufsgemeinschaft Epic Partners von Migros und Edeka, die ihre Zentrale in Genf hat. Das berichtet das üblicherweise gut informierte Wirtschaftsportal «LSA Conso». Es stützt sich dabei auf ein internes Memo des Präsidenten von Système U, Dominique Schelcher.
Système U ist wie Migros und Edeka genossenschaftlich organisiert und setzte 2021 gut 23 Milliarden Euro um. Zum Vergleich: Migros erzielte im selben Jahr rund 28 Milliarden Franken, Edeka 63 Milliarden Euro.
Zum Einkaufspool Epic Partners gehören seit dessen Gründung im April 2021 des weiteren die Handelsunternehmen Jeronimo Martins aus Portugal, Ica aus Schweden, Biedronka aus Polen sowie der Online-Lieferant Picnic aus den Niederlanden an. Système U wäre damit also quasi das fehlende «französische Standbein» im Verbund.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Henkel sucht Startups für Digital- und Nachhaltigkeitsideen

Insgesamt stellt der Venture-Capital-Arm des Konzerns Investitionen in der Höhe 150 Millionen Euro für Jungunternehmen in Aussicht.

image

HR-Eintrag: Am Postschalter wird die Unterschrift beglaubigt

In einem Pilotprojekt mit den Kanton Basel-Landschaft verifizieren Postangestellte am Schalter Unterschriften für HR-Einträge und -Veränderungen.

image

Nestlé lanciert eine Alternative zu Stopfleber: «Voie Gras»

Die vegane Foie Gras wird bei Coop erhältlich sein. Neben der Schweiz gibt es sie vorerst nur in Spanien.

image

Nestlé investiert fast 2 Milliarden in Saudi Arabien

Der Schweizer Konzern startet im Wüstenstaat unter anderem ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm.

image

Orior: Remo Brunschwiler soll Präsident werden

Der ehemalige Selecta-CEO folgt auf Rolf U. Sutter, der nach zwölf Jahren im Amt zurücktritt.

image

Mehr Leben auf den Schweizer Shoppingmeilen

Die Passantenfrequenzen waren inbesondere auf der Bahnhofstrasse deutlich höher als letztes Jahr.