Migros modernisiert zwei Einkaufszentren

In Graubünden und im Zugerland müssen Hochkonjunktur-Bauten aufgefrischt werden.

25.08.2022
image
Bild: EKZ-Zugerland.
Die Migros Ostschweiz hat in Chur ein Baugesuch zur Modernisierung des Standorts Gäuggeli eingereicht. Dies meldet das «Bündner Tagblatt». Der Supermarkt, 1967 eröffnet, wurde 2003 letztmals umfassend modernisiert. Nun sollen Gebäudetechnik und Erscheinungsbild erneuert werden; laut Planung laufen die Bauten von April bis November 2023.
In der Zentralschweiz wurden beim Einkaufszentrum Zugerland in Steinhausen die Bauprofile montiert. Laut der zuständigen Genossenschaft Migros Luzern wird die Anlage nächstes Jahr umfassend revitalisiert. Gegenüber «Zentralplus» sagte Projektleiterin Antonia Reinhard, die internen Vorbereitungen würden bis Ende des Jahres laufen. «Sobald diese abgeschlossen sind und der konkrete Fahrplan für die geplanten Bauetappen feststeht, wird detailliert über die weiteren Schritte informiert.»
Das Einkaufscenter Zugestand wurde 1979 eröffnet.
  • handel
  • migros
  • warenhäuser & shopping centers
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Überraschende Rochade bei Manor: Roland Armbruster wird CEO

Er löst Jérôme Gilg ab, der nach 20 Jahren bei Maus Frères – davon vier Jahre als CEO von Manor – die Führung abgibt.

image

Migros beteiligt sich an Recycle-Firma Revendo

Der Detaillist übernimmt über seinen Venture Builder Sparrow Ventures Anteile am Startup, das mit gebrauchten Elektronikgeräten handelt.

image

Uniqlo eröffnet in Berlin ein Flick- und Recycling-Studio

Mit ReUniqlo will der japanische Modehändler Reparaturen, Recycling und Wiederverwendung von Kleidern fördern.

image

Too Good To Go: Foodwaste-App legte deutlich zu

Offenbar schlägt sich die Teuerung auch hier in den Nutzerzahlen nieder.

image

Neue Drogerie in Andermatt geplant – Personal gesucht

Die Tourismus-AG Andermatt Swiss Alps, die Gemeinde und der Kanton finanzieren das Geschäft.

image

Bauernverein Uniterre fordert Migros auf, Margen offenzulegen

Die Gewerkschaft der Landwirte nimmt Migros-Chef Fabrice Zumbrunnen beim Wort und verlangt volle Transparenz.