Die Migros plant ein Fest für 60'000 Mitarbeiter

Dafür übernimmt der Konzern zwei Tage lang das Festgelände des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests.

20.12.2023
image
55'000 Quadratmeter: Plan des Festgeländes ESAF 2025  |  Bild: PD
Noch ist es nicht soweit. Das eigentliche Stichdatum ist der 25. August 2025. Denn 100 Jahre zuvor, am 25. August 1925, schickte ein gewisser Gottlieb Duttweiler zum ersten Mal einen Verkaufs-Lastwagen durch Zürich. Es war die Geburtsstunde der Migros.
Dieses Jubiläum will der Konzern mit inzwischen 97'000 Angestellten dereinst gebührend feiern. Konkret plant die Migros im Anschluss ans Eidgenössische Schwing- und Älplerfest Ende August in Mollis, Kanton Glarus, eine Umnutzung des Festgeländes: An zwei Tagen – dem 1. und 2. September 2025 – sollen jeweils 30'000 Migros-Angestellte eingeladen werden.
«Die Mitarbeitenden der Migros werden mit dem Öffentlichen Verkehr sowie organisierten Bussen ausserhalb der Pendlerzeiten an- und abreisen. Eine Anreise mit dem Auto wird nicht möglich sein», meldet das Organisationskomittee des ESAF 2025. «Für das Mitarbeitenden-Fest werden keine zusätzlichen baulichen Massnahmen getroffen: Die Migros nutzt die ESAF-Infrastruktur so, wie sie während den drei Tagen davor genutzt wird.»

«Wertschätzendes Bekenntnis»

Vielleicht schlägt die Früh-Discounterin Migros damit sogar dem heutigen Discounter Lidl ein Schnippchen: Schliesslich bemüht sich Lidl derzeit stark, über den Schwingsport ein helvetischdes Profil zu gewinnen. Und die Migros kann nun grossflächig betonen, dass sie «seit Jahrzehnten gewichtige Unterstützerin des Schwingsports und Königspartnerin an den Eidgenössischen Schwing- und Älplerfesten» ist, wie das OK im Kanton Glarus schreibt.
Dass die Migros einen Teil ihres Jubiläums auf dem Festgelände des ESAF durchführen wird, empfindet man «als wertschätzendes Bekenntnis der Migros zur Region», so die Mitteilung.
Zum Programm will die Migros noch keine Details bekannt geben. Gegenüber der «Linth-Zeitung» sagte Migros-Projektleiter Martin Koch lediglich, dass ein Unterhaltungsprogramm mit Musik vorgesehen ist: «Es soll alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von jung bis alt ansprechen.» Das Programm werde um 20 Uhr beendet sein. «Es handelt sich um Tagesveranstaltungen», so Koch.
  • handel
  • migros
  • marketing
  • hr
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Migros stellt Food Now ein, Alfies schluckt Stash

Die Bereinigung im Schweizer Delivery-Business geht weiter.

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Aargau: Unterschriften-Aktion für ein DIY-Geschäft

In Bremgarten soll die Schliessung des Migros Do it + Garden verhindert werden.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.