Nestlé kippt in Kanada TK-Produkte aus dem Sortiment

Betroffen sind Marken wie Delissio und Lean Cuisine mit Tiefkühl-Pizzen und -Fertiggerichten. Nestlé verweist auf seine neue Ernährungsstrategie.

3.02.2023
image
Wird aussortiert: TK-Pizza von Delissio in Kanada | Bild: PD Nestlé (Video-Screenshot)
Nestlé Kanada hat eine Verkleinerung seines Sortiments und den Ausstieg aus dem Tiefkühlkost- und Pizzageschäft angekündigt. In den nächsten sechs Monaten werden Produkte der Marken Delissio, Stouffer’s, Lean Cuisine und Life Cuisine ausgelistet.
Nestlé will sich auf Kategorien konzentrieren, die ein «langfristiges Geschäftswachstum» versprechen. Die neuen Ziele wurden im November 2022 unter dem Stichwort «Nutrition, Health und Wellness Strategy» verkündet und sollen bis 2025 umgesetzt sein.
Nestlé Kanada betreibt keine Fabrik in Kanada, die Tiefkühlgerichte oder Pizzaprodukte herstellt.  

«Nachhaltigeres» Produkteportfolio

Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern will in Zukunft ganz auf die Bereiche Süsswaren, Kaffee und Getränke, Glacé, Säuglingsnahrung und Nahrungsergänzungsmittel, Health Science Produkte, Foodservice, Premium Waters und Tiernahrung setzen.
Hoch verarbeitete Fertiggerichte aus dem Tiefkühler, die nur noch in den Mikrowellenofen geschoben werden müssen, haben darin keinen Platz mehr.
«Diese Entscheidung ermöglicht es uns, weiter in vorrangige Kategorien zu investieren», wird John Carmichael zitiert, der Präsident und CEO von Nestlé Kanada: «Wir sind weiterhin offen dafür, unser Portfolio dort zu erweitern, wo es für unser Geschäft sinnvoll ist.»
  • nestlé
  • food
  • industrie
  • esg
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Bioprodukte machen mehr Umsatz

Trotz gedämpfter Konsumstimmung wurden 2023 in der Schweiz vier Milliarden Franken für Bio-Produkte ausgegeben. Bio Suisse sieht den Trend ungebrochen.

image

«The Green Mountain» wird erneut ausgezeichnet

Die Hilcona Taste Factory sammelt Auszeichnung um Auszeichnung. Die neuste: Der «Peta Vegan Food Award 2024»» für das bestes vegane Steak.

image

Fünf Riesen suchen gemeinsam die Retail-Zukunft

Ahold Delhaize, Tesco, Woolworth, Empire und Shoprite gründen einen Fonds zum Aufbau von Startups, die den Detailhandel verändern werden.

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Junge Menschen kaufen gerne Fälschungen

Europas Jugend steht auf Fake. Die Altersgruppe der u24 bestellt mit voller Absicht gefälschte Markenprodukte im Internet.