Nestlé: Nun wird auch Nespresso «functional»

Lust auf ein Tässchen Panax-Ginseng-Extrakt? Nespresso lanciert in Deutschland eine Kaffeereihe mit «funktionalen» Extra-Shots.

17.04.2023
image
Nespresso Melozio Go (Bild) enthält 20 Prozent mehr Koffein | Bild: PD Nespresso Deutschland
Nespresso bringt in Deutschland eine «Functional»-Kaffeereihe auf den Markt. Es beginnt in diesen Tagen mit zwei Sorten, die 20 Prozent mehr Koffein enthalten. Im Mai folgt eine Variante mit einem Extra-Shot Panax-Ginseng, wie das Unternehmen heute meldet.
Produkte aus dem Segment «Functional Food» sind ein Wachstumsfeld für Nestlé, sie spielen vor allem in der Division Nestlé Health Science eine wichtige Rolle. Der Konzern fokussiert seit einigen Jahren verstärkt auf Lebensmittel, die mit Zusatznutzen – wie Gewichtsregulierung oder Vitaminzufuhr – angereichert werden.
Mehr
Die neuen Sorten «Melozio Go» und «Stormio Go» mit zugesetztem Koffein sowie «Ginseng Delight» sind aufs Nespresso-Vertuo-System ausgerichtet.

Weitere Sorten folgen

Doch das soll erst der Anfang sein: «Um die Reihe abzurunden, entwickelt Nespresso aktuell das Kaffeesortiment im Bereich der Functionals mit zusätzlichen Kaffee-Innovationen weiter», schreibt Nespresso Deutschland.
Für das zusätzliche Koffein werden die Bohnen über ein komplexes Dampfbehandlungsverfahren behandelt, «bei dem die ungerösteten Kaffeebohnen mit Koffeinmolekülen infundiert werden». Dabei achte Nespresso darauf, dass die Kaffees den von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) empfohlenen Wert von 200 Milligramm pro Portion nicht überschreiten würden.
  • nestlé
  • kaffee
  • f&e
  • food
  • getränke
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.

image

Fenaco: Rückläufiger Umsatz, tiefere Margen

Der Agrarkonzern spürte 2023 sowohl Preis- als auch Kostendruck.

image

So will Nestlé nun mehr Kaffee verkaufen

Der Nescafé-Konzern lanciert ein Konzentrat: Es soll den Out-of-home-Trend zu Iced-Coffees nach Hause bringen.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.