Rewe bremst Ladendiebe aus – mit dem Wägeli

Ladendiebe aufgepasst: Wer bei Rewe in Niedersachen einen Einkaufswagen mit geklauter Ware ins Freie schiebt, wird elektronisch gestoppt.

7.07.2022
image
Rewe-Filiale in Deutschland: In zwei Filialen verhindern Radblockaden Diebstähle | Bild von: Michael Förtsch on Unsplash
Es ist schon wieder passiert: In Rewe-Filialen im saarländischen Weiskirchen versuchte ein Diebespaar zweimal in den letzten zwei Wochen einen mit Lebensmitteln im Wert von 300 Euro beladenen Einkaufswagen an den Kassen vorbeizuschleusen.
Solch dreisten Übeltätern schiebt der Rewe-Partner Riethmüller in Niedersachen nun einen Riegel. In zwei Filialen werden Einkaufswagen eingesetzt, deren Räder blockieren, wenn sie mit unbezahlten Artikeln ins Freie geschoben werden.
Der Versuch habe die Ladendiebstähle im letzten Jahr markant verringert. Geschäftsführer und Mitinhaber André Riethmüller kommentiert im Fachmedium «Stores + Shops»: «Vierstellige Fehlbeträge im Monat durch Langfinger sind einfach zu viel. Das lässt auf grosse Mengen pro Raub schliessen.»
image
Kein Paradies für Diebe: Filiale von Rewe-Riethmüller in Niedersachsen. | Bild: PD/Rewe--Riethmüller
Riethmüller setzt eine technische Lösung der schwäbischen Firma Gatekeeper Systems ein, bei der mit Tönen und Lichtsignalen gewarnt wird, wenn ein Kunde den Wagen ohne zu bezahlen an der Kasse vorbei schiebt. Danach blockieren die Wägeli-Räder automatisch, sobald Induktionsschleifen in den Böden passiert werden.
Wird an der Kasse bezahlt, stellt das System den Wagen auf «frei», so dass dieser die Induktionsstreifen passieren und zum Auto geschoben werden kann.
Riethmüller präzisiert, dass die Technik diskret funktioniere und vor allem präventiv wirke. Insgesamt sei die Zahl der Raubzüge um die Hälfte gesunken, was einem fünfstelligen Euro-Betrag entspreche.
  • handel
  • shop design
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Inditex setzt sich Quote für Behinderte in Belegschaft

Der Mutterkonzern von Zara will mindestens jeden 50. Arbeitsplatz mit einem behinderten Menschen besetzen.

image

Auch bei Volg gabs 2022 eine kleine Umsatzdelle

Zugleich erhöhte die Detailhandels-Tochter von Fenaco die Zahl ihrer Standorte leicht.

image

Stiftung Warentest: Eigenmarken sind so gut wie Handelsmarken

Das Sortiment der Supermarkt-Eigenmarken schneidet bei Warentests in Deutschland genauso gut ab wie die der bekannten Brands.

image

Die nächste Manor-Spekulation: Jérôme Gilg zu Migros

Oder wie lässt sich der überraschende und rasche CEO-Wechsel an der Spitze der Warenhauskette Manor sonst erklären?

image

Test in Belgien: Der Einkauf wird unbemannt geliefert

Der Detailhändler Colruyt fährt erstmals mit einem unbemannten Fahrzeug Lebensmittel aus.

image

Überraschende Rochade bei Manor: Roland Armbruster wird CEO

Er löst Jérôme Gilg ab, der nach 20 Jahren bei Maus Frères – davon vier Jahre als CEO von Manor – die Führung abgibt.