Rügenwalder Mühle glaubt an Laborfleisch vom Bauernhof

Der grösste deutsche Produzent von Fleischalternativen unterstützt Respectfarms. Das Start-up möchte Landwirte zu Fleisch-Kultivierern machen.

11.10.2022
image
Respectfarms-Initiantin Ira van Eelen (mit Plakat) und ihr Team | Bild: PD
Konsider hat darüber berichtet: Das holländische Start-up Respectfarms hat das Ziel, aus Bauernhöfen Fabriken für kultiviertes Fleisch zu machen (mehr dazu: hier). Bereits nach kurzer Zeit hat es dafür einen Sponsor gefunden: Das deutsche Unternehmen Rügenwalder Mühle, das in den letzten Jahren aus einem reinen Fleischverarbeiter zum grössten Hersteller von Fleischersatzprodukten des Landes geworden ist.
Der Konzern investiert damit zum ersten Mal in «die Zukunftstechnologie kultiviertes Fleisch», wie die Rügenwalder Mühle schreibt. Das Forschungsprojekt von Respectfarms soll noch dieses Jahr starten.
Respectfarms hält bestehende Bauernhöfe für ideale Standorte zur Züchtung von kultiviertem Fleisch, da dort sowohl die dazu nötigen Stammzellen von lebenden Tieren als auch Nährlösung (fötales Kälberserum) vorhanden sei.
  • industrie
  • esg
  • food
  • landwirtschaft
  • fleisch
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Spar Schweiz: Holpriger Start ins neue Jahr

Der Umsatz der Handels-Kette lag in den vergangenen Wochen spürbar tiefer als im Vorjahr.

image

SV Group: Zwei Rochaden an der Spitze

Swiss-CFO-Markus Binkert übernimmt im Herbst das Steuer der Gastro- und Hotelmanagement-Gruppe.

image

Lidl steigert Lohnsumme leicht über der Inflation

Dabei steigen die Mindestlöhne um 50 Franken pro Monat. Die Arbeitnehmer-Organisationen äussern sich zufrieden.

image

Landi spürte den nassen Frühling und den milden Herbst

Die Genossenschaftsgruppe meldet für 2023 – wie schon im Vorjahr – einen Umsatzrückgang.

image

Food-Onlinehandel stagnierte letztes Jahr

Dabei konnten die Grossen Marktanteile gewinnen – also Migros Online und insbesondere Coop.ch

image

Diageo: Neuer Commercial Director für den Schweizer Markt

Der neue Manager kommt von Bacardi.