Sponsored

Schweizweite Pick-up und Drop-off Lösung für den eCommerce

Die Nachfrage nach Pick-up and Drop-off (PUDO) Lösungen wächst kontinuierlich und wird weiterhin zunehmen, da mehr und mehr Verbraucher und Unternehmen alternative Methoden zur Zustellung von Paketen, anstelle der Heimzustellung, wünschen.

image
Die Vorteile von PUDO sind vielfältig. Das Konzept ist aus Verbraucherperspektive so bequem wie einfach. Kunden können dort ihre Pakete unkompliziert abholen oder versenden. Das Warten auf die Lieferung an der Haustür entfällt ebenso, wie das Risiko sie zu verpassen. In vielen Fällen sind Kunden auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause oder auch bei Einkäufen in der Nähe eines günstig gelegenen PUDO-Standortes und können das Paket gleich vor Ort abholen oder aufgeben. Durch die Bündelung der Pakete an zentralen PUDO Standorten können Zustell- und Abholfahrten gebündelt und folglich CO2-Emissionen insgesamt reduziert werden.
7Days bietet für Versender im eCommerce Bereich in Partnerschaft mit einem der grossen Retailunternehmen in der Schweiz eine ganzheitliche Pick-up & Drop-off Lösung mit einem Verkaufsstellennetz von mehr als 800 Standorten an. Die Endkunden profitieren von verlängerten Öffnungszeiten und attraktiven Pick-up und Drop-off Standorten sowohl an Hochfrequenzlagen als auch in Randregionen. Die PuDo-Lösung der 7Days wird am Markt unter der Marke Päckli Punkt beworben und vermarktet. Die Päckli Punkt Dienstleistung wird gegenüber den Endkonsumenten von den Formaten avec, k kiosk und Press & Books der Valora angeboten. Clever. Flexibel. Einfach.

«Wir bieten Ihnen als Versender gemeinsam mit dem Retailunternehmen Valora schweizweit und an 365 Tagen eine bequeme und attraktive Versand- und Retourenoption für Ihre Kunden.» Thomas Kirschner CEO 7Days Schweiz

Verlängerte Öffnungszeiten und ein breites Netzwerk

Die schweizweiten Päckli Punkt Standorte befinden sich meist an Hochfrequenzstandorten wie beispielsweise Bahnhöfen, Tankstellen und in Innenstädten aber auch in Randregionen und bieten für die Endkunden attraktive Öffnungszeiten für den Versand als auch die Abholung.
7Days ermöglich es den Endkunden, transparent über die Päckli Punkt Webseite den Status der Sendung zu verfolgen. Für Versandhandelspartner übernimmt 7Days bei Bedarf auch das Retourenmanagement der online bestellten Produkte und führt dabei eine Warenprüfung, deren Klassifizierung, die Erstellung der Retourendokumente als auch die Abwicklung des Rückgabeprozesses effizient durch. 7Days vereinfacht den Retourenprozess und wickelt die logistischen Prozesse schlank, schnell und zuverlässig ab. Mit der optimierten Abwicklung werden Ressourcen schonend und gezielt eingesetzt.

7Days Schweiz ein Unternehmen der 7Days Gruppe

Die 7Days ist eine in der Schweiz agierende mittelständische und inhabergeführte Unternehmung mit ausgewiesener langjähriger Expertise im Logistik- , Vertriebs- und Medienbereich. Die Marke 7Days existiert seit 2014 und blickt auf über 30 Jahre Unternehmensgeschichte zurück.
Wir bieten innovative, smarte und nachhaltige Vertriebs- und Logistiklösungen, unterstützen bei der Prozessgestaltung mit effizienten System- und IT-Lösungen und beraten mit branchenspezifischer Expertise als Fulfillment-Dienstleister, bei welchem die Kundenbedürfnisse im Mittelpunkt stehen.
Unsere Kunden sind sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch global agierende Konzerne aus verschiedenen Branchen. Um gemeinsam erfolgreich zu sein, setzen wir auf eine vertrauensvolle Partnerschaft und einen kontinuierlichen Dialog, auf effiziente und qualitätsorientierte Prozesse, auf ökologisches Denken und nachhaltiges Handeln sowie auf Neutralität und auf gegenseitige Offenheit. Hinter jedem Service stehen unsere Mitarbeitenden, welche mit Engagement, Freude und hoher Dienstleistungsgüte ihrer Tätigkeit nachgehen.»


  • handel
  • food
  • 7days
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.

image

Fenaco: Rückläufiger Umsatz, tiefere Margen

Der Agrarkonzern spürte 2023 sowohl Preis- als auch Kostendruck.

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.