Skimarken bieten Händlern Testrides an

In Zermatt und Davos können diesen Herbst neue Skimodelle von 18 Herstellern geprüft werden.

8.09.2022
image
Neue Skis: besser zuerst testen, dann verkaufen | Bild von: Glade Optics on Unsplash
18 Skiproduzenten von A wie Atomic bis X wie XO stellen diesen Herbst erstmals Schweizer Händlern ihre neuen Modelle zum Testen bereit. Die Ski-Testtage finden von Oktober bis Dezember in Zermatt und Davos statt.
In Zermatt finden sie auf 3000 Meter im Matterhorn Testcenter Zermatt auf dem Theodulgletscher statt, in Davos im Testcenter Davos-Klosters. Beide werden von der Swiss Skitest Organisation (SSO) betrieben, die wiederum von den Skiherstellern und -lieferanten unterstützt wird.
  • handel
  • sport
  • non-food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Spar Schweiz: Holpriger Start ins neue Jahr

Der Umsatz der Handels-Kette lag in den vergangenen Wochen spürbar tiefer als im Vorjahr.

image

Galaxus: Deutlich höhere Nachfrage nach Velo-Produkten

Insgesamt verkaufte das Online-Warenhaus letztes Jahr rund 15 Prozent mehr Sportartikel.

image

Fressnapf sucht weitere Standorte in der Schweiz

«Natürlich schauen wir uns die zum Verkauf stehenden Flächen der Migros an», so der Schweiz-Chef des Tierbedarfs-Konzerns.

image

On verkauft sich jetzt auch über Zalando

Der Zürcher Sportartikel-Hersteller erhält damit Zusatz-Präsenz in 22 Märkten.

image

The Body Shop: Die Sache wird noch rätselhafter

Letzte Woche zwei Insolvenzen. Dann ein Besitzerwechsel, von dem niemand Genaueres weiss: Die weltberühmte Kosmetikmarke durchlebt strube Zeiten.

image

Schätzung: Amazon entzieht dem Schweizer Detailhandel 1,1 Milliarden Umsatz

Der US-Konzern konnte seine Umsätze hierzulande deutlich steigern: Dies kalkulieren die Berater von Carpathia.