St. Gallen: Neue Leiterin für die Shopping Arena

Marketing-Chefin Fabienne Diez wird Marc Schäfer ablösen. In diesem Jahr dürfte das Shopping Center einen Umsatzrekord erzielen.

5.12.2022
image
Zusammen etwa 30 Jahre Arena-Erfahrung: Fabienne Diez, Marc Schäfer  |  Bild: PD Wincasa
Bei der Shopping Arena in St. Gallen kommt es zu einem Führungswechsel: Im April 2023 wird Fabienne Diez die Leitung des grössten Einkaufszentrums der Ostschweiz übernehmen. Sie folgt auf Marc Schäfer, der die Arena seit der Eröffnung 2008 leitete. Er wird Ende Juni in Pension gehen.
Fabienne Diez ist derzeit noch Marketingleiterin der Shopping Arena. «Ich freue mich ungemein über die neue Herausforderung, und da ich 15 Jahre lang zusammen mit Marc Schäfer am Erfolg der Shopping Arena arbeiten durfte, fühle ich mich auf die Aufgabe auch sehr gut vorbereitet», sagt die diplomierte Marketingfachfrau.
Bei dieser Gelegenheit meldet die Betreiberin – die Immobiliengesellschaft Wincasa –, dass die Zahlen der Arena «ausgezeichnet» seien: Dieses Jahr werde das Zentrum «voraussichtlich einen weiteren Umsatzrekord erzielen».
  • handel
  • warenhäuser & shopping centers
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.

image

Vegane Produkte: Sinkt der Preis, steigt der Absatz

Lidl Deutschland verbilligte die Vegi-Eigenmarke Vemondo auf Fleisch-Niveau – und verkaufte innert sechs Monaten über 30 Prozent mehr.

image

Flughafen Zürich: The Circle kein Shopping-Center mehr

Statt Luxus-Boutiquen und Prestige-Shops ziehen drei Dienstleister als neue Mieter in den Gebäudekomplex – und die Confiserie Bachmann.

image

Zwei Preisvergleiche, unterschiedliche Resultate

Zeitschriften und TV-Sendungen im Dienste der Konsumenten lieben Preisvergleiche. Nicht immer kommen sie zum gleichen Resultat – und Coop ist nicht immer am teuersten.