Stephan Schad wird neuer Geschäftsführer der Fairtrade SA

Der neue Chef der zur Pistor Holding gehörenden Rohstoff-Handelsfirma kommt von Biotta und tritt seine Stelle Mitte Oktober an.

28.09.2023
image
Stephan Schad, designierter Geschäfsführer der Fairtrade SA | Bild: PD Pistor
Der Verwaltungsrat der Lebensmittelhandelsfirma Fairtrade SA aus Rothenburg (LU) hat Stephan Schad zum neuen Geschäftsführer ernannt. Der 56-Jährige tritt seinen Posten Mitte Oktober an.
Schad kommt vom Gemüse- und Früchteverarbeiter Biotta, wo er zuletzt als Leiter Beschaffung, Planung und Logistik beschäftigt war. Der Fairtrade-Verwaltungsratspräsident und Pistor-CEO Patrick Lobsiger setzt insbesondere auf Schads Expertise im internationalen Lebensmittel-Rohstoffhandel, heisst es in einer Medienmitteilung der Pistor Holding. «Wir sind überzeugt, dass er die Firma dank seinem strategischen Denken und seinem Knowhow in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft führen wird.»
Fairtrade SA handelt mit Lebensmittel-Rohstoffen wie Nüssen, Trockenfrüchten, Zucker, Kakao oder Vanille. Die Tochtergesellschaft der Pistor Holding Genossenschaft, die 1500 Inhabern von Bäckerei- und Confiseriebetrieben gehört, verzeichnete im Jahr 2023 einen Umsatz von 23 Millionen Franken.
  • backwaren
  • food
  • handel
  • personelles
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.

image

Fenaco: Rückläufiger Umsatz, tiefere Margen

Der Agrarkonzern spürte 2023 sowohl Preis- als auch Kostendruck.

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.