Swiss Retail Federation: Daniela Schneeberger soll Präsidentin werden

Die Baselbieter FDP-Nationalrätin folgt im Mai auf Parteikollegin Christa Markwalder.

12.02.2024
image
«Die Regulierungsdichte im Detailhandel nimmt zu»: Daniela Schneeberger  |  Bild: PD
Der Vorstand der Swiss Retail Federation hat Daniela Schneeberger einstimmig für das Präsidium nominiert. Die Inhaberin einer Treuhandfirma vertritt das Baselbiet als FDP-Nationalrätin und ist auch Vize-Fraktionspräsidentin. Schneeberger sei «dem mittelständischen Detailhandel und Gewerbe verbunden», erklärt die Swiss Retail Federation zur Nominierung.
«Die Regulierungsdichte im Detailhandel nimmt zu und ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Balance zwischen den Ansprüchen von Politik und Gesellschaft und die Interessen des Detailhandels wieder hergestellt wird», sagt Daniela Schneeberger: «Die Margen im Detailhandel dünnen aus und zusätzliche Regulierungen – insbesondere, wenn sie einen Swiss Finish darstellen – bedeuten fast immer höhere Kosten. Diese Zusatzbelastung gilt es zu vermeiden, damit der Detailhandel weiter kompetitiv unterwegs sein kann.»
Die designierte Verbandspräsidentin ist seit 2011 im Nationalrat und dort Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben,
Bei der Swiss Retail Federation folgt sie auf Christa Markwalder, die das Präsidium an der nächsten Mitgliederversammlung im Mai abgeben wird.
«Sie hatte den Verband gemeinsam mit der Direktorin erfolgreich durch die schwierige Covid-Phase navigiert und auch im Nachgang mit viel Geschick als Dachverband des Detailhandels positioniert», würdigt die Swiss Retail Federation Markwalder.
  • handel
  • personelles
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Denner: Anita Weckherlin im Verwaltungsrat

Die Chefin der Migros Basel ersetzt Peter Diethelm.

image

Valora meldet starkes Wachstum

Vor allem im Grosshandel mit Laugenbackwaren schaffte der «Foodvenience»- und Gastro-Konzern ein deutliches Plus.

image

Pistor investierte 34 Millionen in Logistik-Ausbau

Das Grosshandels-Unternehmen muss stetig wachsende Bestellmengen bewältigen. Letztes Jahr lieferte es rund 119'000 Tonnen aus.

image

Decathlon baut Präsenz in den Innenstädten aus

Der Sportartikel-Riese eröffnet Filialen in Genf, Winterthur, Vevey und Granges-Paccot. Weitere neue Standorte dürften dieses Jahr folgen.

image

Alfies: Supermarkt-Artikel plus Spezialitäten

Die Schweiz hat einen neuen Quick-Delivery-Player. Alfies aus Österreich wagt im Raum Zürich den ersten Schritt ins Ausland.

image

Heimelektronik-Markt: Durststrecke bis 2025

Die Umsätze sollten auch dieses Jahr fallen, erwartet GfK. Besonders flau ist das B2B-Geschäft mit technischen Konsumgütern.